Nazi-Sprüche
Lars von Trier in Cannes rausgeworfen
publiziert: Donnerstag, 19. Mai 2011 / 13:51 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Mai 2011 / 17:13 Uhr

Cannes - Nach seiner Sympathiebekundung für Adolf Hitler ist der dänische Regisseur Lars von Trier beim Filmfestival in Cannes zur unerwünschten Person erklärt worden. Von Triers Film «Melancholia» dürfe aber im Rennen um die Goldene Palme bleiben, erklärten die Organisatoren am Donnerstag.

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kirsten DunstKirsten Dunst
Lars von TrierLars von Trier
Die Entscheidung der Festivalleitung «akzeptiert von Trier vollkommen», sagte einer seiner Produzenten gegenüber der Nachrichtenagentur AFP: «Es liegt am Festival zu entscheiden, was gut für das Festival ist.» Von Trier habe nur einen Witz machen wollen, der daneben gegangen sei.

Der 55-jährige Däne hatte am Mittwoch gesagt, er hege eine gewisse Sympathie für Hitler, sich danach aber für die Äusserung entschuldigt.

Von Trier ist der erste Regisseur, der seit den 60er Jahren von der renommierten Veranstaltung an der Côte d'Azur verbannt wurde. Die Entscheidung gelte mit «sofortiger Wirkung», teilte die Festivalleitung mit.

Falls «Melancholia» am Sonntag die Goldene Palme gewinnen sollte, dürfe von Trier die Auszeichnung nicht entgegennehmen, hiess es nach einem Treffen der Organisatoren.

Israel als «Plage»

Der Filmemacher, der zunächst nicht auf seine Verbannung reagierte, hatte am Mittwoch mit Äusserungen über Hitler für einen Eklat gesorgt. «Er ist nicht das, was man einen guten Kerl nennen würde, aber ich verstehe vieles von ihm», sagte Trier, dessen Familie deutsche Wurzeln hat, bei der Vorstellung seines Films «Melancholia».

«Ich sympathisiere ein bisschen mit ihm, ja.» Er sei aber deshalb nicht für den Zweiten Weltkrieg und nicht gegen Juden, sagte der umstrittene Regisseur weiter. Gleichzeitig kritisierte er Israel als «Plage» und lobte Adolf Hitlers Architekten Albert Speer, der Talent gehabt habe. Der Regisseur beendete seine Ausführungen mit der Bemerkung: «Okay, ich bin ein Nazi.»

Die Schauspielerin Kirsten Dunst, die in «Melancholia» zusammen mit der Französin Charlotte Gainsbourg die Hauptrolle spielt, reagierte sichtlich geschockt auf die Äusserungen.

Später verbreitete von Trier eine Entschuldigung, in der es hiess: «Ich bin nicht antisemitisch oder in irgendeiner Weise rassistisch noch bin ich ein Nazi». Wenn er mit seinen Ausführungen jemanden verletzt habe, entschuldige er sich aufrichtig.

(bert/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Paris - Der französische Modedesigner Jean-Paul Gaultier und die deutsche ... mehr lesen
Schauspielerin Diane Kruger gehört der Jury in Cannes an.
Lars von Trier entschuldigte sich für seine Äusserungen.
Kopenhagen - Der dänische ... mehr lesen
Stur: Lars von Trier (56) sieht nicht ... mehr lesen
Lars von Trier, dänischer Filmemacher.
Kirsten Dunst hätte früher nie in einem Lars von Trier-Film mitgespielt.
Kino Hollywood-Star Kirsten Dunst (29) ... mehr lesen
Kino Paris - Nach dem Eklat in Cannes, den Lars von Trier mit seinen Nazi-Äusserungen ausgelöst hat, will sich der dänische Regisseur von nun an in Schweigen hüllen. «Ich werde keine Pressekonferenzen mehr geben. Damit ist jetzt Schluss», sagte er der Tageszeitung «Libération». mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Verbannung Lars von Triers in Cannes färbte nicht auf Kirsten Dunst ab: Beste Darstellerin.
Kino Cannes - Mit seinem epischen ... mehr lesen
Etschmayer Wir Menschen bilden uns ziemliche ... mehr lesen 4
Rotes Auge bei Heuschnupfen: Reiben, obwohl man nicht will
Kino Cannes F - Die Nazi-Witzeleien des dänischen Filmemachers Lars von Trier in der Premierenpressekonferenz seines neuesten Werks «Melancholia» bei den Filmfestspielen in Cannes sorgen für Aufregung. mehr lesen 
Kino Cannes - Mit seinem apokalyptischen Drama «Melancholia» ist der dänische Regisseur Lars von Trier am Mittwoch in den Wettbewerb der 64. Filmfestspiele von Cannes eingestiegen. mehr lesen 
Jetzt aber...
Schlimm diese Aussagen, nicht wahr...laut gelacht und weiter gesurft...

Kirsten Dunst

Diverse Plakate, Fotos und DVDs rund um den Hollywood-Star
BLU-RAY - Unterhaltung
MELANCHOLIA - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbour ...
25.-
DVD - Komödie
NEW YORK FÜR ANFÄNGER - DVD - Komödie
Regisseur: Robert B. Weide - Actors: Simon Pegg, Kirsten Dunst, Danny ...
23.-
DVD - Unterhaltung
MELANCHOLIA - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbour ...
23.-
DVD - Unterhaltung
ELIZABETHTOWN - SPECIAL COLLECTOR`S EDITION - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Cameron Crowe - Actors: Susan Sarandon, Kirsten Dunst, Orla ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Kirsten Dunst" suchen

Lars von Trier

Filme rund um den Dogma-Regisseur
Seite 1 von 2
DVD - Unterhaltung
BREAKING THE WAVES [2 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Emily Watson, Katrin Cartlidge, Je ...
25.-
BLU-RAY - Unterhaltung
MELANCHOLIA - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbour ...
25.-
DVD - Horror
ANTICHRIST [SE] [2 DVDS] - DVD - Horror
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Charlotte Gainsbourg, Willem Dafoe ...
24.-
DVD - Unterhaltung
MELANCHOLIA - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbour ...
23.-
BLU-RAY - Horror
ANTICHRIST - BLU-RAY - Horror
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Willem Dafoe, Charlotte Gainsbourg ...
22.-
DVD - Horror
ANTICHRIST - DVD - Horror
Regisseur: Lars von Trier - Actors: Charlotte Gainsbourg, Willem Dafoe ...
21.-
Filmplakate
MANDERLAY - Filmplakate
Danny Glover, Bryce Dallas Howard, Isaach De Bankolé, Lars von Trier, ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Lars von Trier" suchen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow ... mehr lesen
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 18°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 19°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 19°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten