Latour setzt auf Personal aus der Heimat
publiziert: Freitag, 2. Jun 2006 / 15:43 Uhr

Hanspeter Latour peilt den Wiederaufstieg des 1. FC Köln mit einer halben Super-League-Mannschaft an.

Nein, nicht drei. Gleich vier weitere Spieler mit Super League-Erfahrung holt Latour in die Karnevalsstadt.
Nein, nicht drei. Gleich vier weitere Spieler mit Super League-Erfahrung holt Latour in die Karnevalsstadt.
Die Rheinländer gaben gestern die Verpflichtung von Bernt Haas, Baykal Kulaksizoglu, Aleksandar Mitreski und Fabrice Ehret bekannt.

Bernt Haas wechselt vom Ligue-2-Klub Bastia in die 2. Bundesliga. Der 28-jährige Aussenverteidiger unterschrieb in Köln einen Vertrag für drei Jahre.

Der langjährige Grasshopper sammelte in Sunderland, bei West Bromwich Albion und auf Korsika Ausland-Erfahrung. Der 36-fache Internationale wurde von Köbi Kuhn seit dem WM-Qualifikationsspiel am 9. Oktober 2004 in Israel nicht mehr berücksichtigt.

Kreuzbandriss

Im Februar 2005 zog sich Haas einen Kreuzbandriss zu. Nun hofft er, seiner Karriere unter dem alten Bekannten Latour neuen Schwung verleihen zu können. Die Beiden kennen sich von einer gemeinsamen Saison im GC; Latour war 1997/98 Assistent des Trainers Christian Gross.

Der Transfer von Baykal steht schon länger fest. Der 23-jährige Schweizer mit türkischer Abstammung verschwand nach seinem Wechsel vom FC Thun zum FC Basel in der Versenkung und kehrt nun zu seinem Mentor Latour zurück.

Baykal schon an Testspielen

Baykal hat mit den Kölnern bereits Testspiele bestritten und dabei auch als mehrfacher Torschütze überzeugt. Der defensive Mittelfeldspieler wurde dafür mit einem Vertrag über zwei Jahre plus Option belohnt.

Seinem letzten Schweizer Klub, den Grasshoppers, spannte Latour einen weiteren Teamleader aus. Nach Ricardo Cabanas holte er Aleksandar Mitreski nach Köln.

Mitreski mit Dreijahresvertrag

Der im Kanton Bern aufgewachsene Mazedonier stiess vor vier Jahren von den Young Boys zum GC und bildete in der letzten Saison mit dem mittlerweile freigestellten Igor Stepanovs die Innenverteidigung. Köln stattete Mitreski mit einem Dreijahresvertrag aus.

Fabrice Ehret spielte seit Anfang Jahr für den FC Aarau. Frühere Stationen des 26-jährigen Franzosen waren Racing Strasbourg und RSC Anderlecht. Ehret ist ein Mann für die Defensive; in Köln unterzeichnete er einen Vertrag für ein Jahr mit Option.

(bsk/Si)

Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen 
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der Schweizer Nationalspieler schliesst sich bis Saisonende auf Leihbasis dem VfB Stuttgart an. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten