Laufen macht schlau und verbessert die Stimmung
publiziert: Freitag, 18. Apr 2008 / 18:52 Uhr

Bern - Wer die Turnschuhe schnürt und joggt, trainiert auch sein Gehirn und verbessert zudem seine Stimmung. Zu diesem Ergebnis sind Forscher der deutschen Universitätsklinik Ulm bei einer Studie mit knapp 80 Probanden gekommen.

Joggen verbessert auch die Stimmung.
Joggen verbessert auch die Stimmung.
2 Meldungen im Zusammenhang
«Wir konnten jetzt zum ersten Mal zeigen, dass ganz bestimmte geistige Leistungen direkt vom Sport profitieren», erklärte Manfred Spitzer, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Physiotherapie der Hochschule.

Und er ist überzeugt: «Sport macht das Gehirn effektiver.» Die Untersuchungen hätten belegt, dass durch Joggen, Turnen oder Radfahren Reize schneller und effektiver verarbeitet würden, betonte auch Studienleiter Ralf Reinhardt.

Kein Marathon nötig

Für das «Gehirnjogging» ist laut Studie allerdings kein ausuferndes Marathontraining notwendig: Schon sechs Wochen intensives Lauftraining zeigten der Pilotstudie zufolge bereits deutliche Verbesserungen vor allem in den Bereichen «visuell-räumliches Gedächtnis», «positive Stimmung» und «Konzentrationsfähigkeit».

Die anschliessende Hauptstudie sei um psychologische Tests, Hirnmessungen sowie genetische und molekularbiologische Aspekte erweitert und auf ein 17 Wochen langes Trainingsprogramm von mehreren Gruppen ausgedehnt worden.

Sportart und Dauer noch offen

Demnach verbesserte die Sportgruppe der Probanden ihr räumliches Vorstellungsvermögen deutlich, teilten die Forscher mit.

«Fittere Probanden zeigen zudem eine schnellere und effizientere Reizverarbeitung», sagte Reinhardt. Er betonte, Talent und körperliche Verfassung hätten keinen grösseren Einfluss auf die Ergebnisse der Studie: «Wir haben nicht die absolute Leistung gemessen, sondern individuelle Ergebnisse, die den Bedingungen eines jeden Testteilnehmers angepasst sind.»

Offen ist nach Reinhardts Worten nach wie vor, welche Sportart und welche Trainingsdauer dem Geist besonders gut tun.

(tri/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Psychiatrische Uniklinik ... mehr lesen
Mit dem Projekt «Gastfamilien für psychisch Kranke» wurden gute Erfahrungen gemacht.
Auch der Frauenanteil ist gestiegen.
Magglingen - 27 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer betreiben keinen Sport. Ihr Anteil blieb gegenüber 2000 stabil, wie das Bundesamt für Sport in der Studie «Sport Schweiz ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten