Erfolg gegen Sorana Cirstea
Laura Robson erste britische WTA-Finalistin seit 1990
publiziert: Freitag, 21. Sep 2012 / 20:54 Uhr
Freude bei Laura Robson. (Archivbild)
Freude bei Laura Robson. (Archivbild)

Grossbritanniens Tennis-Fans haben Grund zum Jubeln: Nach dem ersten Grand-Slam-Titel von Andy Murray steht mit Laura Robson erstmals seit 22 Jahren wieder eine Britin in einem WTA-Final.

Die 18-jährige Londonerin, die an den Olympischen Spielen im Mixed-Doppel zusammen mit Andy Murray Silber gewann, bezwang am Freitag in Guangzhou (China) im Halbfinal die Rumänin Sorana Cirstea mit 6:2, 6:4. Robson ist damit die erste Finalistin auf der Tour aus Grossbritannien seit Jo Durie (1990 in Newport/USA).

Der bisher letzte britische Titel liegt noch weiter zurück: Sara Gomer gewann 1988 in Aptos (USA).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Yann Marti hat  die Mannschaft vorerst verlassen.
Yann Marti hat die Mannschaft vorerst verlassen.
Yann Marti verlässt das Team  Ein Eklat zu Beginn der Davis-Cup-Partie in Lüttich gegen Belgien: Yann Marti, die nominelle Nummer 1 des Teams, wird für die ersten Einzel nicht berücksichtigt und zieht daraus die Konsequenzen. 
Tomas Berdych steht für Tschechien nicht zur Verfügung.
Djokovic, Murray, Nishikori und Raonic spielen Anders als Roger Federer und Stan Wawrinka steht die Mehrheit der Top-Ten-Spieler ihrem Team derzeit zur Verfügung.
WTA-Turnier Monterrey  Timea Bacsinszky setzt ihre Siegesserie in Mexiko auch in Monterrey fort. Die Lausannerin bezwingt in der ersten Runde Yanina Wickmayer ...  
Timea Bacsinszky.
WTA Indian Wells  Martina Hingis wird beim Turnier in Indian Wells nächste Woche das Doppel zusammen mit der Inderin Sania Mirza (28) bestreiten.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten