Zwei Weltrekordversuche im August
Lebensretter warnen vor Gummibootfahrten auf Aare und Reuss
publiziert: Freitag, 20. Jul 2012 / 21:53 Uhr
Auf der Aare gibt es eine Massen-Gummibootsfahrt.
Auf der Aare gibt es eine Massen-Gummibootsfahrt.

Bern - Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG warnt vor der Teilnahme an zwei Weltrekordversuchen mit Gummibooten auf der Aare und der Reuss von Anfang August. Die Sicherheitsvorkehrungen der Organisatoren seien ungenügend.

The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
3 Meldungen im Zusammenhang
An beiden Flüssen werde es während der zwei Massenevents vom 4. August nicht genug Rettungsschwimmer geben, schreibt die Organisation in einer Mitteilung vom Freitag. Und an der Aare zwischen Kiesen BE und der Stadt Bern könnten die Organisatoren nur 150 von bis zu 1500 Teilnehmern eine Schwimmweste abgeben.

Auch hätten die Organisatoren auf ihrer Internetseite die Baderegeln der SLRG unzulässigerweise für die eigene Veranstaltung angepasst. Insgesamt unterschätzten die Organisatoren den Aufwand für die Gewährleistung der Sicherheit.

Gonnado ist Organisator

Organisiert werden die beiden Massen-Gummibootfahrten vom jungen Berner Unternehmen Gonnado. Es bietet auf dem Internet eine Seite an, mit der sich Menschen für gemeinsame Freizeitaktivitäten verabreden können. Bereits zweimal hat Gonnado eine Massengummiboot-Fahrt organisiert - 2010 und 2011 auf der Aare.

Mit der Fahrt von 2011 schaffte Gonnado einen Eintrag ins Guiness-Buch der Weltrekorde. 1214 Personen in 598 Booten liessen sich im August letzten Jahres von der Aare von Kiesen nach Bern befördern. Zu grösseren Zwischenfällen kam es nicht.

Gonnado lässt Kritik nicht gelten

Samuel Maeder von Gonnado bezeichnete die Kritik der SLRG auf Anfrage als Versuch der SLRG, auf dem Buckel von Gonnado die Öffentlichkeit auf die Gefahren und Regeln beim Schwimmen und bei Flussfahrten aufmerksam zu machen. Gonnado verfüge über ein Sicherheitskonzept für beide Anlässe und werde die Teilnehmer auf die SLRG-Regeln aufmerksam machen.

Auf der Aare gebe es - anders als auf der Reuss - keine Schwimmwestentragpflicht. Doch werde Gonnado den Bootsfahrern das Tragen einer Weste empfehlen und 300 statt 150 Schwimmwesten abgeben. Die eigene Internetseite habe das Unternehmen angepasst.

Noch einmal einen Weltrekordversuch oganisiert Gonnado, weil das die Nutzer der Seite gewünscht hätten. Auf der Reuss soll die Fahrt von Gisikon LU nach Mühlau AG führen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Trotz Sicherheitsbedenken der Berner Kantonspolizei hat die Massen-Gummibootfahrt auf der Aare am Samstag 1268 ... mehr lesen
Schlauchbootfahren auf der Aare, Teilnehmer des Weltrekordversuches.
Die Frau konnte nur noch tot geborgen werden.
Diessenhofen TG - Eine 41-jährige ... mehr lesen
Bern - 1214 Personen in 598 Gummibooten haben am Samstag auf der Aare zwischen Kiesen und Bern den Weltrekord ... mehr lesen
Rekord: Auf der Aare gab's soviele Gummiboote, dass man sie schon fast trockenen Fusses überqueren konnte.
The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
Für 2030 prognostizierte die ICAO eine Verdopplung der Passagierzahlen
Für 2030 prognostizierte die ICAO eine Verdopplung der Passagierzahlen ...
Auslastung «relativ stabil»  Montréal - Die Fluggesellschaften haben 2014 weltweit 3,2 Milliarden Passagiere transportiert - das waren fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flüge stieg auf rekordhohe 33 Millionen, wie die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) am Donnerstag mitteilte. 
Alles in allem entsprach der Geschäftsgang jenem der Monate davor.
Swiss fliegt drei Prozent mehr Gewinn ein Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im dritten Quartal bei stabilem Umsatz den Gewinn etwas steigern können. Angesichts des ...
Äusserst erfolgreiches Jahr  Mit dem 4:0 im Halbfinal der Klub-WM gegen Cruz Azul (Mex) sorgt Real Madrid für einen Torrekord. Der Champions-League-Sieger steht im ...
Karim Benzema gehört mit 28 Toren zu Reals Top-Torjägern.
Real Madrid zieht locker in den Final ein Der erste Finalist an der Klub-WM in Marokko heisst Real Madrid. Der Sieger der europäischen Champions League ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Im... nächsten Jahr werden es noch mehr Bootsflüchtlinge versuchen nach ... So, 21.12.14 11:54
  • TRON aus St.Gallen 229
    St. Gallen In der Stadt St. Gallen hat man auch einen Ruck verspürt... Di, 16.12.14 16:02
  • PMPMPM aus Wilen SZ 166
    Ungewöhnlich? Leider gibt es solche Urteile viel zu selten, denn schliesslich wurde ... Mo, 15.12.14 19:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 166
    Naja... Man soll nicht übertreiben - Autos müssen heute seltener zum Service ... So, 07.12.14 20:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Frust "Auf ihrem Zug skandierten die Demonstranten antikapitalistische und ... So, 07.12.14 10:36
  • jorian aus Dulliken 1534
    Gefährlich Fussgängerstreifen! Warum sind gleich nach den Kreiseln Fussgängerstreifen? Bevor mich ... So, 07.12.14 08:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Das... Ganze ist schrecklich. Wer möchte in Zukunft die Entscheidung treffen, ... Sa, 06.12.14 12:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1104
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... Do, 27.11.14 12:01
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 11°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 7°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -2°C 8°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 2°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten