Legale Poker-Turniere: Bundesrat dagegen
publiziert: Montag, 6. Sep 2010 / 15:41 Uhr / aktualisiert: Montag, 6. Sep 2010 / 18:32 Uhr
In den Spielbanken fänden die Pokerspiele in einem kontrollierten Rahmen mit Sozialschutzkonzepten statt, so der Bundesrat fest.
In den Spielbanken fänden die Pokerspiele in einem kontrollierten Rahmen mit Sozialschutzkonzepten statt, so der Bundesrat fest.

Bern - Der Bundesrat möchte nicht, dass Poker-Turniere auch ausserhalb von Casinos durchgeführt werden dürfen. In seiner Antwort auf parlamentarische Vorstösse spricht er sich gegen eine Gesetzesänderung aus.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PokerPoker
Das Bundesgericht war in einem Urteil vom Frühjahr zum Schluss gekommen, dass beim Pokern das Glück und nicht die Geschicklichkeit überwiegt. Damit stellte es klar, dass Poker-Turniere unter das Spielbankengesetz fallen und nur noch in Casinos durchgeführt werden dürfen.

Dagegen regte sich im Parlament Widerstand, und zwar von links und rechts: Sowohl SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr (ZH) als auch SVP-Nationalrat Jean-Pierre Grin (VD) verlangen mit Motionen eine Änderung des Gesetzes.

Spielen im Casino ist gefährlicher

Das Verbot sei kontraproduktiv, begründet Fehr ihren Vorstoss. Zwinge man die Pokerspiele in die Spielcasinos, sei das Risiko grösser, dass sich die jüngeren Spieler in anderen Spielen versuchten.

Laut Fehr ist sich die Fachwelt einig, dass es sich beim Poker - insbesondere bei der beliebtesten Spielform «Texas Hold'em» - um ein Geschicklichkeitsspiel und nicht um ein Glücksspiel handelt. Nur in Ausnahmefällen gewinne der Spieler oder die Spielerin mit den besten Ausgangskarten, schreibt die SP-Nationalrätin.

Grin argumentiert seinerseits mit den Arbeitsstellen, die wegen des Bundesgerichtsentscheides verloren gingen. Er plädiert dafür, Organisatoren von Poker-Turnieren in einem vereinfachten Verfahren Bewilligungen zu erteilen.

Keine Ausnahme für Poker

Der Bundesrat möchte davon aber nichts wissen. Er beantragt beide Motionen zur Ablehnung. Es gebe keinen Anlass, das Spielbankengesetz zu ändern, schreibt der Bundesrat in seiner am Montag veröffentlichten Antwort auf die Motionen. Eine Ausnahme für Pokerspiele wäre nicht zu rechtfertigen.

In den Spielbanken fänden die Pokerspiele in einem kontrollierten Rahmen mit Sozialschutzkonzepten statt, hält der Bundesrat fest. Er weist ferner darauf hin, dass einzig gewerbsmässige Turniere untersagt seien. Gelegentliche Spiele im Familien- und Freundeskreis würden strafrechtlich nicht verfolgt.

(sl/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Poker-Turniere um kleine ... mehr lesen
Geldspiele werden neu geregelt.
Bern - Das bundesgerichtliche Verdikt gegen die Durchführung von Texas-Hold'em-Pokerturnieren ausserhalb von Casinos lässt keinen Platz für Ausnahmen. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerden von betroffenen Privatveranstaltern abgewiesen. mehr lesen 
An den Spieltischen erwirtschafteten die Casinos rund 164 Millionen Franken.
Bern - Wenn in Schweizer Casinos ... mehr lesen
Basel - In einem Pokerclub in Basel ist am Mittwochabend eine Razzia durchgeführt worden. Veranlasst wurde sie von der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) wegen Verdachts auf die Organisation von illegalen Pokerturnieren. mehr lesen  1
Lausanne - Nur Casinos dürfen öffentliche Pokerturniere der Variante «Texas ... mehr lesen
Nur Casinos dürfen öffentliche Pokerturniere der Variante «Texas Hold'em» durchführen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nicht das Glück allein entscheidet.
Bern - Das Bundesverwaltungsgericht ... mehr lesen
Bern - Finstere Gesellen in einem ... mehr lesen
Das Erfolgsrezept heisst Disziplin und Konstanz.
logisch
schliesslich spülen die Casinos viel Geld in die Bundeskasse

Poker

Einige Produkte rund um das Thema
DVD - Hobby & Freizeit
POKER FÜR ANFÄNGER & PROFIS - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Poker für Anfänger & Profis P ...
29.-
DVD - Hobby & Freizeit
POKERN WIE DIE PROFIS FÜR ANFÄNGER - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Pokern wie die Profis für Anfä ...
20.-
DVD - Hobby & Freizeit
POKER - LEARN HOW TO MAKE MONEY WITH POKER - DVD - Hobby & Freizeit
Genre/Thema: Hobby & Freizeit; Pokern - Poker - Learn how to make mone ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Poker" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen 1
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen   3
Ständerat schwenkt auf Linie des Nationalrats  Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen ... mehr lesen  
Finanzhilfen für bestehende Grosswasserkraftwerke waren im ersten Massnahmenpaket zur Energiestrategie ursprünglich nicht vorgesehen.
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Beginn mit Segnung  Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 13°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 8°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Lugano 11°C 17°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, starker Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten