Lego kombiniert iPhone App mit Bauklötzen
publiziert: Dienstag, 11. Okt 2011 / 11:04 Uhr
Kindersoftware-Experte Thomas Feibel begrüsst das «charmante Konzept».
Kindersoftware-Experte Thomas Feibel begrüsst das «charmante Konzept».

Billund - Ein neues Bauset von Lego bringt Smartphone und Bauklötze zusammen. Mit «Life of George» liefert der dänische Hersteller einen Satz mit Bausteinen sowie eine spezielle Matte.

Kinder und Baby Online Shop
Spielzeug24.ch AG
Industriestrasse 21
9400 Rorschach
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
LegoLego
Eine iOS-App erzählt schliesslich die Geschichte von «George» und lässt den Spieler unter Zeitdruck Figuren und Modelle nachbauen, die anschliessend bewertet werden. Kindersoftware-Experte Thomas Feibel beurteilt das Konzept als «charmant gemachte Kombination» aus analogem Spielzeug und digitaler Technik.

Zu zweit um die Wette bauen

Zwei Säckchen mit Klötzen und eine schwarz-weisse Unterlage stecken im Spielpaket «Life of George», das seit Samstag in den USA erhältlich ist. Um loslegen zu können, benötigt der Spieler eine iOS-App, die kostenlos im iTunes-Store abgerufen werden kann. Es gilt, das namensgebende Pixelmännchen quer über den Globus zu begleiten.

Die einzelnen Levels bestehen jeweils aus zehn Abschnitten. Das Programm präsentiert dem Spieler nach einer Einleitung ein Objekt oder Gebäude. Dieses gilt es, innerhalb eines Zeitlimits nachzubauen, auf die Mappe zu legen und mit der Kamera zu erfassen. Die App scannt schliesslich das Gesehene und vergibt Punkte, die von der Genauigkeit der Rekonstruktion und der Dauer des Baus abhängen. Auch das abwechselnde Antreten gegen einen zweiten Teilnehmer ist möglich. Hier gewinnt am Ende derjenige, der nach einigen Aufgaben am meisten Punkte gesammelt hat. Ein Editor erlaubt das Erstellen, Speichern und Hochladen eigener Figuren.

Technik und Kindheit

«Ich finde das sehr charmant», urteilt Kinderapp-Experte Feibel über das Konzept und die Retro-Pixeloptik. Generell beurteilt er den Zugang von Lego zu modernen Medien positiv. «Kinder werden immer schneller erwachsen, man nennt das 'age compression'. Sie steigen früher von analogem Spielzeug auf Elektronik um», so der Experte. «Auch insofern finde ich diese Idee sehr gelungen. Man vermittelt die Botschaft: Du kannst moderne Elektronik nutzen und trotzdem wie ein Kind spielen.»

Wichtig ist ihm auch die Multiplayerkomponente. «Games mit Mehrspielermodus sind immer interessanter», meint Feibel - sofern lokal oder auf einem Gerät gespielt wird. Onlinemodi in Apps, die die Kinder mit Unbekannten spielen und kommunizieren lassen, steht er jedoch skeptisch gegenüber.

Kamera selten genutzt

Der Experte stellt zudem fest, dass nur wenige Programme Gebrauch von der Kamera machen, obwohl ein solches Aufnahmegerät mittlerweile zum Standard gehört. Er vermutet wirtschaftliche Gründe hinter dieser Entwicklung. «Apps sind meist kostenlos oder sehr günstig. Die Kamera mit ins Spiel zu bringen bedeutet erhöhten Aufwand und Preis.»

Dabei wäre seiner Meinung nach die Einbindung sehr sinnvoll. «Kinder sind heute auch Content-Manager. Sie haben Handys mit Kameras und schiessen Bilder damit, doch nur wenige Apps machen das Angebot, diese Inhalten auch einzusetzen», so Feibel abschliessend.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der dänische Spielzeughersteller Lego hat seine eigene Social-Media-Plattform entwickelt. Auf ReBrick http://rebrick.lego.com ... mehr lesen
Der kreative Austausch innerhalb der Community steht im Mittelpunkt.
Kind spielt mit Lego-Bausteinen: Höchste Umsätze mit den Klassikern.
Billund - Die Lego-Bausteine erfreuen sich weiter hoher Beliebtheit und bescheren ... mehr lesen
Klagenfurt - Besitzer des LEGO-Roboterkits NXT Mindstorm dürfen sich freuen. Ab sofort gibt es mit MINDdroid eine kostenlose ... mehr lesen
Kinder sollen zum Programmieren animiert werden.

Lego

Diverse Games und mehr rund um das Thema
DVD - Kinder
LEGO - HERO FACTORY: AUFSTIEG DER NEUEN HELDEN - DVD - Kinder
Regisseur: Mark Baldo - Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm - Lego - H ...
21.-
DVD - Kinder
LEGO - DIE ABENTEUER VON CLUTCH POWERS - DVD - Kinder
Regisseur: Howard Baker - Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm - Lego - ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Lego" suchen
Spielwaren für alle heisst Zollibolli
ZolliBolli
Marktgasse 19
9000 St. Gallen
Kinder und Baby Online Shop
Spielzeug24.ch AG
Industriestrasse 21
9400 Rorschach
Modifizierter Xbox-360-Controller.
Biosensoren schätzen Stimmung ein  Stanford/Krems - Forscher an der Universität Stanford haben einen Controller entwickelt, dank dem Games für Spieler stets interessant bleiben sollen. 
Zockerin  Kristen Bell (33) war einst ein richtiger Profi an der Spielekonsole.  
Christen Bell (33) war früher Gamerin.
Serienschönheit Kristen Bell macht sich ein wenig Sorgen, ob ihre Anhänger den 'Veronica Mars'-Film mögen, denn die haben schliesslich das Geld dafür gegeben.
Kristen Bell: Sorge um Fan-Reaktion Kristen Bell (33) flattern die Nerven, wenn sie an die Reaktion ihrer Fans auf 'Veronica Mars' denkt.
Kristen Bell: Lasst die Finger von Promi-Kindern! Schauspielerin Kristen Bell (33) rief erneut zum Boykott gegen Zeitschriften auf, die Bilder von ...
Kristen Bell verweigert Interviews mit Nachrichtenagenturen, die Fotos von Promi-Kindern veröffentlichen.
Betroffene Kunden sollen das ThinkPad vorläufig über den Wechselstromadapter und das Netzanschlusskabel betreiben.
eGadgets Lenovo Schweiz warnt vor überhitzenden Laptop-Akkus Bern - Das Computerunternehmen Lenovo ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten