Leiche eines Mannes in Zürcher Tramtunnel gefunden
publiziert: Montag, 27. Feb 2012 / 23:15 Uhr
Die Zürcher Tram.
Die Zürcher Tram.

Zürich - Am Montagabend ist im Tramtunnel zwischen Milchbuck und Schwamendingerplatz in Zürich eine männliche Leiche gefunden worden. Wie der Mann ums Leben kam, ist gemäss Polizeiangaben noch unklar.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Leiche habe noch nicht identifiziert werden können, sagte Michael Wirz, Sprecher der Zürcher Stadtpolizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Es sei auch noch unklar, ob der Mann bei einem Unfall ums Leben kam oder Suizid begangen habe. Die genauen Umstände würden derzeit untersucht.

Gemäss Angaben der Zürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) ging um 18.35 Uhr eine Meldung ein, wonach etwas im Tunnel liege. Die Strecke zwischen Milchbuck und Schwamendigerplatz wurde sofort für die Trams der Linien 7 und 9 gesperrt. Man habe herausfinden müssen, worum es sich handelt, sagte ein VBZ-Sprecher. Gegen 19 Uhr habe man dann die Leiche gefunden.

Mädchen von Tram angefahren

Am gleichen Abend wurde in Zürich ein Mädchen von einem Tram angefahren. Das Kind hatte einen Fussgängerstreifen an der Badenerstrasse überquert und das herannahende Tram der Linie 2 übersehen. Es wurde erfasst und mittelschwer verletzt, wie der Polizeisprecher sagte. Das Mädchen wurde ins Spital gefahren.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die am Montagabend im Zürcher Milchbucktunnel gefundene Leiche gibt weiterhin Rätsel auf. Zwar konnte das Opfer inzwischen als 54-jähriger Mann aus Bosnien-Herzegowina identifiziert werden. Unklar bleibt, wie und warum der Mann in den Tramtunnel kam. mehr lesen 
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs Einsätze auf dem Meeresboden vor der Küste Australiens haben zu keinem Erfolg geführt.
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs ...
Sechs Wochen nach Verschwinden  Kuala Lumpur - Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne Bluefin-21 im Indischen Ozean haben sich als Fehlschläge entpuppt. Genau sechs Wochen nach dem Verschwinden von Flug MH370 konnten die Suchtrupps am Samstag keine Spur der malaysischen Boeing entdecken. 
Nach Fährunglück in Korea  Jindo - Nach dem Unglück der südkoreanischen Fähre «Sewol» gibt es kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. Aus dem ...  
Warum die Fähre verunglückte, ist nach wie vor unklar.
Die südkoreanische Fähre «Sewol» vor dem Untergang.(Archivbild)
Kapitän der «Sewol» verhaftet Seoul - Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre «Sewol» ist offenbar verhaftet worden. Gegen Lee Joon Seok werde unter ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2217
    künftiger Fan Schreiben Sie auf keinen Fall weitere Artikel in genau dieser Form und ... heute 09:44
  • keinschaf aus Henau 2217
    Eigentlich... ..ist der ganze Hype um diesen Beitrag völlig deplatziert. Es ... gestern 16:13
  • keinschaf aus Henau 2217
    Solange... ...das SRF von Zwangsgebühren leben kann, wird sich in diesem Laden nie ... gestern 15:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Titelbild Was die Asylgesuchsteller in der CH betrifft, kommt dieses Bild der ... gestern 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Konkret! "Am meisten Gesuche stellten Personen aus Syrien (1188). Auf Rang zwei ... gestern 10:26
  • jorian aus Gretzenbach 1445
    Registrierter Spinner Ja ich weiss, dass ich registriert bin. Die wissen schon wer ich bin. ... Do, 17.04.14 08:45
  • keinschaf aus Henau 2217
    Appeasement Appeasement, Appeasement.... Zitat BP: "Aber die Schwyzerinnen und ... Do, 17.04.14 07:03
  • keinschaf aus Henau 2217
    Patchwork Wird eine Firma MWSt-pflichtig, so kann sie künftig jeglichen ... Do, 17.04.14 07:00
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -0°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 1°C 8°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 11°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten