49-jährige Schweizerin im Baselbiet Opfer von Tötungsdelikt
Leichenfund in Frenkendorf - Mord?
publiziert: Montag, 24. Sep 2012 / 15:27 Uhr / aktualisiert: Montag, 24. Sep 2012 / 17:31 Uhr
Für die Ermittlungen wurde eine rund 20-köpfige Sonderkommission eingesetzt.
Für die Ermittlungen wurde eine rund 20-köpfige Sonderkommission eingesetzt.

Frenkendorf - In einem Wohnhaus in Frenkendorf ist die Leiche einer 49-jährigen Frau gefunden worden. Die Ermittlungsbehörden gehen von einem Tötungsdelikt aus. Bei der Frau handle es sich um eine Schweizerin, die in dem Haus gewohnt hatte, teilte die Polizei am Montag mit.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Frau sei am vergangenen Freitag gegen 14.30 Uhr gefunden worden. Für die Ermittlungen haben Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag eine rund 20-köpfige Sonderkommission eingesetzt. Diese sei seither intensiv an der Arbeit.

Nähere Angaben zum Motiv oder zu den Hintergründen des Delikts seien derzeit jedoch nicht möglich, hiess es weiter. Die Polizei habe zwar Erkenntnisse, präzisierte ein Sprecher auf Anfrage der sda. Doch sei jetzt nicht der Zeitpunkt, um über Einzelheiten der Ermittlungen zu informieren.

Bisher befinde sich niemand in Untersuchungshaft, sagte der Polizeisprecher. Die Einsetzung einer Sonderkommission entspreche dem üblichen Vorgehen bei Kapitalverbrechen.

Dass erst am Montag über das Tötungsdelikt informiert wurde, begründete die Polizei in der Mitteilung mit der Identifikation des Opfers und der Verständigung der Angehörigen. Diese hätten sich als "ausserordentlich komplex" erwiesen.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frenkendorf BL - Der Mann, der im September 2012 in Frenkendorf BL eine 49-jährige Frau getötet haben soll, ist geständig. Er ... mehr lesen
Dem Mann droht in seiner Heimat eine allfällige Haftstrafe. (Archivbild)
Liestal - Der Mann, der in Frenkendorf im Kanton Baselland eine 49-jährige Frau getötet haben soll, sitzt hinter Gittern. Der mutmassliche Täter wurde in Polen von der Polizei gefasst, wie die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. mehr lesen 
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Exekution?
Exekution?
Bericht der Polizei  Buenos Aires - Der in seiner Wohnung tot aufgefundene argentinische Staatsanwalt Alberto Nisman ist nach Behördenangaben durch eine aus nächster Nähe abgefeuerte Kugel ums Leben gekommen. Der Kopfschuss sei «aus einer Entfernung von nicht mehr als einem Zentimeter» abgegeben worden. 
Organisation besucht  Leinwand-Beauty Blake Lively (27) setzt sich dafür ein, dass der sexuelle Ausbeutung von ...
Blake Lively kann nicht begreifen, wieso Sexhandel ein so verbreitetes Problem in Amerika ist.
Blake Lively ist als Mutter vollständig Schauspielerin Blake Lively (27) geht in ihrer neuen Mutterrolle total auf und plant fleissig ihre Grossfamilie. ...
Blake Lively hat ihre Bestimmung wohl gefunden.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2724
    In... der Sache um Pegida wird fast nur emotional argumentiert. Nur emotional ... heute 09:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2724
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2724
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Davon bin ich auch überzeugt, alle religiös begründeten Verhüllungen der Frauen sind nichts weiter, ... Di, 20.01.15 01:17
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Der Kern der Kopftuchfrage Weder der Schulrat, noch der Verfasser des Artikels traut sich, den ... Mo, 19.01.15 14:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2724
    Der... ursprüngliche spanische Einfluss auf den Philippinen hat bis heute ... Mo, 19.01.15 11:41
Die schneebedeckten Strassen führten zu Dutzenden Unfällen. (Archivbild)
Unglücksfälle Starker Schneefall stört Verkehr Bern/Zürich - Der erneute Wintereinbruch am Montagabend und ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -3°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -1°C 0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 1°C 3°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 0°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano -1°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten