Leichtathletik: Heimspiel für Röthlin - Belz auf der kurzen Strecke
publiziert: Donnerstag, 26. Feb 2004 / 19:27 Uhr

Die beiden "Kenia-Rückkehrer" Viktor Röthlin und Christian Belz sind am Wochenende die klaren Favoriten an den Schweizer Cross-Meisterschaften in Alpnach. Röthlin startet über die lange, Belz über die kurze Distanz.

Viktor Röthlin ist der grosse Favorit über die Langdistanz.
Viktor Röthlin ist der grosse Favorit über die Langdistanz.
Die beiden Läufer der europäischen Spitzenklasse gehen sich im Gegensatz zum Trainingslager in Afrika aus dem Weg. Belz zieht im Hinblick auf die Cross-Weltmeisterschaften in Brüssel einen Start über vier Kilometer vor.

In Belgien will der 5000-m-WM-Finalist ebenfalls die Kurzversion in Angriff nehmen. Längere Einheiten plant der Läufer des ST Bern am 7. März in Italien am renommierten Cinque-Mulini-Cross und am 3. April bei der European Challenge über 10 000 m in Maribor (Sln). "Dort will ich dann wirklich wissen, wo ich nach der Wintersaison stehe", so der Berner.

Röthlin, Mitglied des organisierenden STV Alpnach, kehrt erst am Freitag nach acht Wochen aus Kenia zurück. Er läuft die 12 km auf dem Militärareal in Alpnach am Sonntag. Sein mittelfristiger Fokus gilt dem Zürich-Marathon Anfang April, wo der WM-14. von Paris seinen Schweizer Rekord im Idealfall unter 2:10 Stunden drücken möchte.

Die nationalen Cross-Meisterschaften sind der entscheidende Selektionslauf für die Weltmeisterschaften vom 20./21. März. Vorgesehen ist die Entsendung von je einem Team der Frauen und der Männer im Kurzcross. In Alpnach sind rund 1200 Läuferinnen und Läufer in 45 Kategorien gemeldet.

Alpnach OW. Schweizer Cross-Meisterschaften. Programm. Samstag, 28. Februar, 15.25 Uhr: Kurzcross Frauen (4 km). -- 15.45 Uhr: Kurzcross Männer (4 km). -- Sonntag. 29. Februar, 14.25 Uhr: Langdistanz Frauen (8 km). -- 15.10 Uhr: Langdistanz Männer (12 km).

(rp/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten