Leichtathletik: Kevin Toth stiess die Kugel auf 22,67 m
publiziert: Montag, 21. Apr 2003 / 18:30 Uhr

Kugelstosser Kevin Toth hat in der Leichtathletik für die herausragende Leistung des Oster-Wochenendes gesorgt. Mit 22,67 m erzielte der 35-jährige Amerikaner in Lawrence die grösste Weite seit 1990.

Damals hatte Toths Landsmann Randy Barnes mit 23,12 m den noch immer gültigen Weltrekord gestossen. "Jetzt will ich Weltmeister werden", sagte Toth, der seine persönliche Bestleistung aus dem Vorjahr um 48 cm steigerte und in der ewigen Weltrangliste direkt hinter dem Schweizer Ex-Weltmeister Werner Günthör (22,75) auf Rang 6 vorstiess.

Greene mit Taten und Worten

Überzeugen konnten auch die Sprinter in Walnut. Dabei meldete sich 100-m-Olympiasieger Maurice Greene (USA) zurück, der im Vorjahr pausieren musste und die Hallensaison verletzungsbedingt abgebrochen hatte. Der entthronte 100-m-Weltrekordler bewies über die doppelte Distanz in 20,16 eine starke Form. In der Staffel musste sich sein HSI-Team (Drummond, Boldon/Jamaika, Conwright, Greene) in 38,75 Sekunden einer US-Auswahl (38,52) beugen.

Anschliessend sprach sich Greene für Untersuchungen des angeblichen Doping-Missbrauchs des neunmaligen Olympiasiegers Carl Lewis sowie anderer US-Athleten aus. Die Vorwürfe waren vor knapp einer Woche publik geworden. "All das schadet unserem Sport. Deshalb muss es aufgeklärt werden", sagte Greene. Auch sein Nachfolger Tim Montgomery bekam sein Fett weg: "Es ist eine Schande, dass er den Weltrekord besitzt. Als ich ihn besass, habe ich die meisten Rennen mit guten Zeiten gewonnen. Wird er das auch schaffen? Nein, nicht wenn ich dabei bin."

Lawrence (Kansas/USA). Männer. Kugel: 1. Kevin Toth (USA) 22,67.

Walnut (Kalifornien (USA). Männer. 100 m (RW 1,4 m/s): 1. Kaaron Conwright (USA) 10,14. -- 200 m (windstill): 1. Maurice Greene (USA) 20,16. -- 800 m: 1. Jean-Patrick Nduwimana (Bur) 1:47,34. -- 110 m Hürden (RW 0,8 m/s): 1. Allen Johnson (USA) 13,42. -- 400 m Hürden: 1. Kamel Thompson (Jam) 48,52. 2. Chris Rawlinson (Gb) 49,01. -- Weit: Savante Stringfellow (USA) 8,08. -- Drei: 1. Kenta Bell (USA) 17,31. -- Kugel: 1. Reese Hoffa (USA) 20,50.

Frauen. 100 m (RW 0,8 m/s): 1. Kelli White (USA) 10,97. 2. Muna Lee (USA) 11,04. 3. Natasha Mayers (USA) 11,09. -- 200 m (RW 1,3 m/s): 1. Allyson Felix (USA) 22,51. -- 400 m Hürden: 1. Brenda Taylor (USA) 55,38.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten