Leichtathletik: Rohr verbesserte Stab-Rekord um 1 cm
publiziert: Samstag, 24. Aug 2002 / 18:34 Uhr

Freiburg - Nadine Rohr hat beim Meeting in Freiburg den Schweizer Rekord im Stabhochsprung um einen Zentimeter auf 4,21 m verbessert. Markus Lüthi egalisierte die Schweizer Saisonbestleistung über 100 m. Er wurde im Vorlauf in 10,40 gestoppt.

Nach dem missglückten Auftritt an den Europameisterschaften in München, wo sie mit 3,80 m in der Qualifikation hängenblieb, schaffte Nadine Rohr vom ST Bern im Stade St-Léonard unerwartet die Schweizer Rekordhöhe. Die 25-Jährige verbesserte die bisherige Bestmarke von Petra Pechstein (LC Basel), die am 1. Juni in Cottbus 4,20 m überquert hatte, im 2. Versuch und hatte noch viel Reserve. Auf 4,32 m scheiterte Rohr, die bisher mit 4,15 zu Buche gestanden war, dann dreimal deutlich. «Körperlich bin ich nicht fitter als in München», sagte Rohr, die ihre Steigerung auf eine kleine technische Veränderung in der Einstichphase zurückführt.

Von den übrigen EM-Teilnehmern schloss der 110-m-Hürden- Halbfinalist Ivan Bitzi (LV Horw) die Saison mit dem zweiten Rang in 13,74 ab. Der Luzerner, der heuer eine Bestzeit von 13,59 aufweist, unterstrich damit seine Konstanz im Bereich von 13,70er- Zeiten. Im 1500-m-Rennen kam Peter Philipp (BTV Chur) in 3:41,12 nur auf Rang 3. Steeple-Rekordhalter Christian Belz (ST Bern) wurde als Siebenter in enttäuschenden 3:48,11 gestoppt.

Die Organisatoren des CA Fribourg hatten bei ihrem mit einem höheren Status (Europe Athlétisme Promotion/EAP) als bisher versehenen Meeting zahlreiche Ausländer am Start. Überragende Leistungen blieben aber trotzdem aus. Am höchsten einzustufen sind noch die 45,76 des 21-jährigen Franzosen Leslie Dhjone über 400 m.

(ms/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten