«Jugendwort des Jahres 2012»
«Leider geil» bei Jugendlichen beliebt
publiziert: Freitag, 20. Jul 2012 / 12:52 Uhr
Wovon reden die da? (Symbolbild)
Wovon reden die da? (Symbolbild)

München - Langenscheidt sucht seit Freitag das «Jugendwort des Jahres 2012». Bis Ende Oktober können Jugendliche, Junggebliebene und Sprachinteressierte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Internet abstimmen. Am ersten Tag führte «Leider geil» für «cool».

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Jugendwort
Das Voting zum Jugendwort des Jahres 2012.
jugendwort.de

Den Ausdruck «Leider geil» etabliert hatte die deutsche Hip Hop/Elektro-Band «Deichkind». Sie landete mit dem gleichnamigen Song Anfang Jahr in Deutschland und Österreich einen Top10-Hit, das Lied schaffte es auch in die Schweizer Hitparade.

Zur weiteren Auswahl stehen 30 Ausdrücke, darunter «pyro» für gigantisch, «Blowmo» für Angeber, «Schenkelpelle» für Leggings oder «Komasutra» für versuchten Geschlechtsverkehr zwischen zwei sehr betrunkenen Personen. Mit «dietern» für jemanden runtermachen hat es auch Dieter Bohlen auf die Longlist geschafft.

Aus den 15 meistgewählten Wörter kürt eine Jury aus Fachleuten, Medienvertretern und ausgewählten Jugendlichen im November das «Jugendwort des Jahres 2012».

Zuvor veröffentlicht Langenscheidt im Oktober noch den Sprachführer «Hä? Jugendsprache unplugged 2013», der rund 600 Begriffe für Nicht-Insider entschlüsselt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Das «Jugendwort des Jahres» ist in Deutschland ein Satz: «Läuft bei Dir» als Synonym für «cool» oder «krass» ... mehr lesen
Die Jugend erfindet immer wieder neue Wörter für ihre Gespräche - lesen Sie, welche Ausdrücke es in diesem Jahr auf die besten Plätze geschafft haben.
Mehrere 10'000 Jugendliche reichten ihre Lieblingswörter online ein, in diesem Jahr setzte sich das Wort «Babo» durch. (Symbolbild)
«Babo» ist das Jugendwort des Jahres 2013. Das gab der Langenscheidt-Verlag ... mehr lesen
«The Jazz Singer» aus dem Jahr 1927 behandelte das Thema des «Blackfacing».
«The Jazz Singer» aus dem Jahr 1927 ...
Deutsche Sprache  Berlin - Mal kein Begriff aus der Netzwelt wie bisher oft: Der Ausdruck «Blackfacing» für schwarz angemalte Gesichter von Weissen ist in Deutschland zum «Anglizismus des Jahres» gekürt worden. 
Private Lieblingsrezepte  Das Buch «Schweizer Spitzenköche für Afrika» hat bei Profis nach ihren privaten Lieblingsrezepten gefragt. waskochen.ch stellt Andreas Caminadas Linsencurry vor.  
News.ch erklärt die Schweiz  Obwohl Globi in den frühen Jahren rassistisch, sexistisch und gewalttätig war, liebten Generationen von Kindern den blauen Papagei-Mensch mit gelbem Schnabel. Vor 80 Jahren ...
Der 71-Jährige erhielt den Kunstpreis für seine Werke.
40'000 Franken dotierten Preis  Aarau - Der Aargauer Schriftsteller Christian Haller wird mit dem diesjährigen «Kunstpreis ...  
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2730
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1546
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1546
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern -3°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 7°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten