Leiterin des Berner Balletts muss gehen
publiziert: Mittwoch, 2. Mai 2012 / 22:01 Uhr
Cathy Marston leitet die Sparte Tanz respektive Ballett in Bern seit 2007.
Cathy Marston leitet die Sparte Tanz respektive Ballett in Bern seit 2007.

Bern - Im neuen Gebilde KonzertTheaterBern bleibt in der Chefetage kein Stein auf dem anderen. Auch die Leiterin der Sparte Tanz/Ballett des Berner Vierspartenhauses, Cathy Marston, geht am Ende der Spielzeit 2012/13.

Der neue Direktor des Konglomerats aus Stadttheater Bern und Berner Symphonieorchester (BSO), Stephan Märki, will das Haus künstlerisch neu ausrichten. Das teilte KonzertTheaterBern (KTB) am Mittwoch mit. Deshalb trennt sich KTB von Marston.

Er habe grossen Respekt vor Marstons Leistung, sagte Märki auf Anfrage. Im Vergleich mit anderen Städten müsse sich Bern aber eindeutig positionieren. Deshalb wolle er versuchen, in der Sparte Tanz noch mutiger zu werden.

Marston leitet die Sparte Tanz respektive Ballett in Bern seit 2007. Sie verfügt über ein Ensemble von zwölf Tänzerinnen und Tänzern. Märki ist seit letztem Sommer vorerst in Teilzeit neuer Direktor von KTB.

Hauptamtlich neuer Chef wird er in diesem Sommer, wenn er die Generalintendanz des deutschen Nationaltheaters in Weimar abgibt. Er gab im vergangenen Herbst die Neubesetzung der Sparte Schauspiel mit der Berliner Theatermacherin Iris Laufenberg bekannt. Sie ersetzt in diesem Sommer Erich Sidler.

Bei den Sparten Oper und Konzert ging die Leitung im vergangenen Herbst zu Xavier Zuber über.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Komödie wurde von Kurt Josef Schildknecht inszeniert.
Theater St.Gallen  Friedrich Dürrenmatts tragische Komödie «Der Besuch der alten Dame» am Theater St.Gallen ist ein spannendes Stück mit wunderbaren Schauspielern, absurd und grotesk und doch voller Wärme und Menschlichkeit. 
Neuanfang  Schauspielerin Lindsay Lohan (28) möchte sich ab jetzt auf ihre Karriere konzentrieren.  
Lindsay Lohan krempelt ihr Leben um.
Gestern Abend [24. September] feierte das Bühnenstück von David Mamet Premiere, wo Lindsay als Schauspielerin auf der Bühne steht.
Lindsay Lohan mit holprigem Comeback Skandalnudel Lindsay Lohan (28) konnte bei ihrer ersten Theater-Aufführung nicht so glänzen, wie sie es versprochen hatte.
Lindsay Lohan will 'Girls Club'-Fortsetzung Starlet Lindsay Lohan (28) hat ein Ziel vor Augen: Sie will Tina Fey (44) dazu zwingen, eine Fortsetzung zu ...
«Die Menschen lieben den Film wirklich.«
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3484
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • jorian aus Dulliken 1508
    Wegen der Katze! Boykottiert whiskas! Die unterstützen den WWF! Der WWF ist ein ... So, 10.08.14 07:14
  • BigBrother aus Arisdorf 1449
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4167
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten