'Games of Thrones'-Fans sollen Geld geben
Lena Headey: Spendet Geld für die Flüchtlingshilfe
publiziert: Montag, 14. Mrz 2016 / 23:23 Uhr
Lena Headey.
Lena Headey.

Lena Headey (42) würde es gut finden, wenn Leute Geld für die Flüchtlinge in der Mittelmeerregion spenden.

Die Schauspielerin ('Der rote Baron') ist dabei nicht allein - ihre Kollegen von 'Games of Thrones' machen mit. Seit 2011 spielt die Britin die Regentin Cersei Lennister in der Serie und ihre Kollegen Nikolaj Coster-Waldau, Maisie Williams und Sophie Turner treten nun mit ihr in einem Video auf, um Geld für das International Rescue Committe (IRC) zu sammeln. Fans, die Geld auf der Seite 'Omaze.com' spenden, nehmen an einer Verlosung teil - als Gewinn winkt ein Besuch der Premiere der sechsten Staffel von 'Games of Thrones' in Los Angeles.

«Das IRC hat über drei Millionen Menschen in der Region geholfen und arbeitet unermüdlich in Syrien, im Irak, im Libanon, der Türkei, in Serbien und Griechenland. Sie helfen Tausenden von Familien, die in den USA Schutz und ein neues Leben angeboten bekommen. Es ist an der Zeit», forderte Lena Headey die vielen Anhänger der Serie auf, in die Tasche zu greifen, um den Bedürftigen zu helfen. Ihr Kollege Nikolaj bestätigte auch, dass der Sender HBO hinter dem Spendenruf steht: «HBO und das IRC haben sich zusammengetan, um für Flüchtlinge und die Familien, die unsere Hilfe brauchen, einzustehen.»

Mit der Aussicht, Lena Headey und anderen Idolen vielleicht gegenüberstehen zu dürfen, wird hoffentlich richtig viel Geld in die Kassen der Hilfsorganisation gespült.

Spendenaktion auf omaze

 

(fest/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Die Ausstellung dauert vom 5. April bis 4. September.
Rolling Stones eröffnen Ausstellung in London London - «Exibitionismus: The Rolling Stones» heisst eine Ausstellung, die die vier Bandmusiker am Montagabend in London ...
Rolling Stones rocken in Havanna Havanna - Vor hunderttausenden begeisterten Fans sind die Rolling Stones erstmals im kommunistischen Kuba aufgetreten. Frontmann Mick ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 730
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten