Lennon wanted to throw "precocious" McCartney out of Beatles
publiziert: Sonntag, 25. Mrz 2001 / 15:58 Uhr

London - John Lennon almost threw Paul McCartney out of the Quarrymen, the teenage group that preceded The Beatles, fellow former band member Eric Griffiths has told the author of a new book on the Fab Four.

The Sunday Times reported that Lennon feared the "precocious" McCartney could take over the group, but was dissuaded from throwing him out by Griffiths, a schoolfriend.

Hunter Davies' new book, The Quarrymen, also reveals that Lennon told his closest friend about a one-night stand with Brian Epstein, the homosexual manager of The Beatles. Their "gay fling" has long been rumoured, but never confirmed.

Lennon was 16 when the 15-year-old McCartney was introduced to him in July 1957 at a church fete where the Quarrymen were playing.

Although he was leader of the group, Lennon had not learnt to play his guitar, and McCartney took the instrument to show off with a performance of Twenty Flight Rock, his party piece.

"Paul was very good. We could all see that. He was precocious in many ways. Not just in music, but in relating to people," Griffiths said.

Lennon became particularly incensed listening to his best friend, Pete Shotton, who played washboard in the group, being charmed by McCartney as they walked to a rehearsal, and suggested to Griffith that they split the group.

"I said to him: 'Paul's so good. He'll contribute a lot to the group. We need him with us.' John said nothing. But after that the subject was never mentioned again," Griffiths told Davies.

Once the musically gifted George Harrison joined, the original members of the group began to leave and the Quarrymen eventually became The Beatles.

Regarding the homosexual encounter, Davies said Lennon had first told him the story in 1968.

"He told me how he had gone to Spain in April 1963 with Epstein, just after his wife, Cynthia, had given birth to their son, Julian. He said he'd had a one-night stand with Epstein."

Davies said he decided not to include the story in his 1968 Beatles biography because he knew that Lennon was not a homosexual and he simply did not believe it - but a subsequent interview with Shotton convinced him.

(kil/dpa)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten