Zwei Tage ohne Schlaf
Lenny Kravitz' Erinnerungen an Prince
publiziert: Donnerstag, 28. Apr 2016 / 14:15 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Apr 2016 / 15:29 Uhr
Prince liess Lenny Kravitz zwei Tage lang nicht schlafen.
Prince liess Lenny Kravitz zwei Tage lang nicht schlafen.

Musiker Lenny Kravitz war nach der Zusammenarbeit mit Sänger Prince völlig fertig, weil dieser ihm zwei Tage lang keinen Schlaf gönnte.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Sänger ('Fly Away') hat der verstorbenen Musiklegende ('Purple Rain') nach dessen Tod am 21. April eine emotionale Hommage für das Magazin 'Rolling Stone' geschrieben. Lenny und Prince waren enge Freunde, die oftmals zusammen Musik machten. Bei all den gemeinsamen Erlebnissen ist Lenny besonders ein Moment in Erinnerung geblieben: die Aufnahme ihres 'Rave Un2 the Year 2000'-Konzerts im Jahr 1999.

Damals verbrachte Lenny gerade seinen Weihnachtsurlaub auf den Bahamas, als er einen Anruf von Prince bekam. Dieser lud ihn auf sein 'Paisley Park'-Anwesen in Minneapolis ein. Obwohl es eisig kalt war, willigte Lenny ein und flog mit seinem Team und seiner Gitarre zu Prince.

Zwei Tage später

«Ich checkte ins Hotel ein und ging hinüber zum Paisley Park. Ich fragte ihn, wann wir uns heute Abend treffen. Prince antwortete: 'Keine Ahnung. Lass uns nach Gehör spielen.' Seine Band war bereit. Es gab eine Tonbühne und ein Filmteam. Wir hingen eine Zeitlang in seinem Studio und in seinem Apartment ab. Ich wunderte mich die ganze Zeit, wann wir loslegen werden. Zwei Tage später. Er hielt mich die ganze Zeit wach. Mann, mir wurde schon schwindelig und ich habe noch immer darauf gewartet, dass wir die Songs machen. Ich konnte nicht mehr und wollte nur noch schlafen. Und in genau diesem Moment, wo ich am Einschlafen war, erklärte Prince plötzlich 'Los, komm schon, wir müssen das jetzt machen. Genau jetzt. Schnapp dir deine Gitarre. Wir müssen es jetzt machen!'», erinnerte er sich in dem Magazin.

Laut Lenny könne man in dem Video auch sehen, dass er ein wenig neben sich zu stehen scheint und kaum Energie hat. Seine Stimme war ebenfalls nicht in Bestform, während Prince voller Energie schien.

Die Tage, die Lenny Kravitz im Paisley Park verbrachte, waren für ihn ein «unglaubliches» Erlebnis - fast wie in einem Märchen.

(kjc/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rockstar Lenny Kravitz hat es eigentlich nicht mehr nötig, als Supportact ... mehr lesen
Lenny Kravitz baut seinen Kultstatus aus.
Für Prince wird nächste Woche eine öffentliche Trauerfeier abgehalten.
Pop-Ikone Prince wird im Mai mit ... mehr lesen
Rockröhre Pink las einst dem ... mehr lesen
Pink wünscht sich, sie hätte nicht immer so ein grosses Mundwerk.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten