Leon und Mia sind die beliebtesten Vornamen
Leon und Mia sind die Lieblings-Vornamen Deutschschweizer Eltern
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 10:13 Uhr
310 Knaben wurden auf den Namen Leon getauft. (Symbolbild)
310 Knaben wurden auf den Namen Leon getauft. (Symbolbild)

Neuenburg - Leon und Mia sind die beliebtesten Vornamen in der Deutschschweiz. Laut der Vornamen-Hitparade erhielten im vergangenen Jahr 341 Mädchen den Vornamen Mia. 310 Knaben wurden auf den Namen Leon getauft.

6 Meldungen im Zusammenhang
Den zweiten und dritten Platz der Vornamen-Hitparade bei den Mädchen belegen Lena mit 269 Namensgebungen und Elena mit 263. Für Knaben war Noah mit 306 Namensgebungen der zweitbeliebteste Vorname. Luca landete mit deren 286 auf dem dritten Platz. Dies zeigt die Vornamen-Hitparade, die das Bundesamt für Statistik (BFS) am Dienstag veröffentlichte.

In der französischsprachigen Schweiz lag bei den Mädchen Emma vor Chloé und Lara an der Spitze. Emma belegt seit 2004 den ersten Platz in der Westschweizer Vornamen-Hitparade. Der beliebteste Vorname bei den Knaben war Gabriel, vor Noah und Nathan.

(knob/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Mia und Noah haben ... mehr lesen
Eltern setzen auf bewährte Namen.
Noah und Mia stehen bei Eltern in der Deutschschweiz ganz oben in der Vornamen-Hitparade. (Symbolbild)
Bern - Mia und Noah sind die ... mehr lesen
Bern - Peter und Hans sind die am ... mehr lesen
Peter, Hans, Maria oder Anna?
Die Lenas und Noahs sind in der Mehrheit.
Neuenburg - In der Deutschschweiz ... mehr lesen
Oldenburg - Der Vorname, den Eltern ... mehr lesen
Vornamen sagen nichts aus über Kinder, sondern über ihre Eltern.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die beliebtesten Vornamen in der Deutschschweiz im letzten Jahr waren Lara und Tim.
Bern - In der Deutschschweiz war ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der ... mehr lesen  
Einschulung.
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch im Kurs. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 19°C 33°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 16°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 20°C 31°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 21°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten