Endlich hat er ihn
Leonardo DiCaprio erhält seinen ersten Oscar
publiziert: Montag, 29. Feb 2016 / 06:25 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Feb 2016 / 07:43 Uhr

Hollywood - Der US-Schauspieler Leonardo DiCaprio ist am Sonntag für seine Rolle in «The Revenant» als bester Hauptdarsteller geehrt worden. Der 41-Jährige gewann bei seinem sechsten Anlauf zum ersten Mal für seine Darstellung des Trappers Hugh Glass.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Leonardo di CaprioLeonardo di Caprio
Fünfmal war DiCaprio seit 1994 zuvor für einen Oscar nominiert, als Schauspieler und Produzent von «The Wolf of Wall Street» und als Darsteller für «Blood Diamond», «Aviator» und «What's Eating Gilbert Grape». Doch erst seine fast stumme Rolle als bärtiger Abenteurer unter der Regie des Mexikaners Alejandro González Iñárritu brachte ihm endlich Gold ein.

Als bester Film ausgezeichnet wurde das Missbrauchsdrama «Spotlight» von Tom McCarthy. Das Drama über die Aufdeckung der Investigativreporter der Zeitung «The Boston Globe» des sexuellen Missbrauchs durch katholische Priester konnte damit zwei Preise für sich reklamieren. Zuvor wurden Regisseur Tom McCarthy und Co-Autor Josh Singer bereits für das Original-Drehbuch ausgezeichnet.

Brie Larson beste Schauspielerin

Eine Hollywood-Newcomerin sicherte sich die höchste Schauspieler-Ehre: Brie Larson wurde für ihre bewegende Rolle der als Teenager entführten Joy Newsome in Lenny Abrahamsons Independentdrama «Room» als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Die Trophäe nahm sie aus den Händen von Vorjahresgewinner Eddie Redmayne entgegen.

Die 26-jährige Kalifornierin hatte im Vorfeld der Verleihung als Favoritin gegolten. Sie verwies ihre Mitkonkurrentinnen Cate Blanchett («Carol»), Jennifer Lawrence («Joy»), Charlotte Rampling («45 Years») und Saoirse Ronan («Brooklyn») auf die hinteren Plätze.

González Iñárritu verteidigt Regie-Titel

Regisseur González Iñárritu gewann mit «The Revenant» den Oscar für die beste Regie. Bereits im vergangenen Jahr hatte er den Regie-Oscar für «Birdman» gewonnen. «Ich kann nicht glauben, dass das passiert», sagte er.

Eine Premiere gab es für den 87-jährigen Ennio Morricone: Bei seiner sechsten Nominierung holte er endlich seinen ersten Oscar - für seine Partitur zu Quentin Tarantinos Western «The Hateful Eight». Morricone erntete langen Applaus. «Es gibt keinen grossen Soundtrack ohne einen grossen Film, der ihn inspiriert», zeigte er sich in seiner auf Italienisch gehaltenen Dankesrede bescheiden.

Für den besten Song wurde indes überraschend der Brite Sam Smith für seinen Bond-Song «Writing's on the Wall» («Spectre») ausgezeichnet. Die eigentlich favorisierte Lady Gaga hatte hier mit ihrer Nummer «Til it Happens to You» («The Hunting Ground») das Nachsehen.

Rassendiskussion an der Gala

Bevor die 88. Oscar-Verleihung im Dolby Theatre begann, kam es zu Protesten schwarzer Bürgerrechtler, die dagegen demonstrierten, dass keine schwarzen Schauspieler nominiert wurden. Einige Dutzend Demonstranten unter der Führung des afroamerikanischen Bürgerrechtlers Al Sharpton zusammen. Sharpton sprach von den «weissen Oscars» und hielt eine kleine weisse Oscar-Statue in den Händen.

Auf die Rassendiskussion machte auch der schwarze Moderator Chris Rock aufmerksam. Die Awards seien auch als die «Preise der Weissen» bekannt, sagte der 51-Jährige - gekleidet in einem weissen Anzug. Mit bösen Spitzen verwies er sodann auf die Rassenturbulenzen der vergangenen Jahrzehnte.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Erst vor gut zwei Monaten wurde der italienische Filmkomponist Ennio Morricone mit dem Oscar geehrt - jetzt muss er ... mehr lesen
Das Ensemble von Spotlight.
Kino Bern - Der Oscar-Gewinner «Spotlight» schafft es in der Schweizer Kinocharts bisher nicht an die Spitze der Top 10. Er bleibt im ... mehr lesen
Sam Smith (23) konnte die Oscar-Nacht zunächst nur wenig geniessen. mehr lesen
Sam Smith.
Nach 5 Nominationen erhält Leonardo DiCaprio beim 6. Versuch seinen Oscar.
Für Leonardo DiCaprio (41) waren die 88. Academy Awards ein wahrer Triumph. mehr lesen
Los Angeles - In seiner grossen Trophäen-Sammlung gibt es endlich einen Oscar: Mit 41 Jahren verwandelt Leonardo ... mehr lesen
Leonardo DiCaprio mit seiner Schauspiel-Kollegin Kate Winslet.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rom/Hollywood - Italiens Premier Matteo Renzi feiert den Filmkomponisten Ennio ... mehr lesen

Leonardo di Caprio

Diverse Starposter, Filmplakate und DVDs des Hollywood-Stars
Seite 1 von 2
BLU-RAY - Thriller & Krimi
BLOOD DIAMOND - BLU-RAY - Thriller & Krimi
Regisseur: Edward Zwick - Actors: Leonardo DiCaprio, Maddy Bowen, Solo ...
25.-
DVD - Action
GANGS OF NEW YORK - DVD - Action
Regisseur: Martin Scorsese - Actors: Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lew ...
19.-
DVD - Komödie
CATCH ME IF YOU CAN - DVD - Komödie
Regisseur: Steven Spielberg - Actors: Tom Hanks, Christopher Walken, M ...
20.-
DVD - Thriller & Krimi
DEPARTED: UNTER FEINDEN - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Martin Scorsese - Actors: Jack Nicholson, Alec Baldwin, Leo ...
19.-
DVD - Unterhaltung
ZEITEN DES AUFRUHRS - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Sam Mendes - Actors: Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Micha ...
20.-
Filmplakate
ROMEO AND JULIET - POSTER - Filmplakate
Leonardo di Caprio, mit Feuerzeug. William Shakespear's Romeo und Juli ...
12.-
Filmplakate
ROMEO AND JULIET - Filmplakate
Leonardo di Caprio; William Shakespear's Romeo und Julia, Leo sitting ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Leonardo di Caprio" suchen
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 20°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten