Let´s Play it Again! mit 200 Konzerten in Ascona
publiziert: Dienstag, 20. Jun 2006 / 14:47 Uhr

Ascona - Über 250 Musiker, 200 Konzerte, 10 Tage Musik fast rund um die Uhr: Dies sind die Eckdaten des JazzAscona New Orleans & Classics, das am Freitag beginnt.

Sängerin Lillian Boutté erhält den Ascona Jazz Award.
Sängerin Lillian Boutté erhält den Ascona Jazz Award.
Das Motto der 22. Ausgabe des Festivals heisst: «Let´s Play it Again!». Der künstlerische Leiter, der 35-jährige Nicolas Gilliet, hat die Rekordzahl von über 50 Musikern aus New Orleans eingeladen. Das Festival steht ganz im Zeichen der Solidarität mit der vom Hurrikan Katrina verwüsteten Stadt am Mississippi.

Bands und Musiker aus der Welthauptstadt des Jazz werden mehrmals zusammen mit europäischen Formationen auftreten, um jenen Geist der Brüderlichkeit in der Musik zu verwirklichen, den das diesjährige Festivalplakat darstellt: Abgebildet sind der Trompeter Leroy Jones aus New Orleans und die europäische Band der Storyville Shakers.

Die Situation im verwüsteten New Orleans steht auch im Mittelpunkt dreier aussergewöhnlicher Konzerte auf der Piazza Torre, zu denen Gastauftritte illustrer Musiker angekündigt werden.

Award für Pepe Lienhard

Als Höhepunkt gilt die erstmalige Übergabe des Ascona Jazz Award, den die Sängerin Lillian Boutté erhält. Sie wird für ihre Anstrengungen zugunsten der Opfer der Unwetterkatastrophe geehrt.

Ebenfalls einen Award bekommt Pepe Lienhard. Der Schweizer Orchesterleiter wird für sein Lebenswerk geehrt, das von ersten Hits wie «Swiss Lady» bis zur grossen Tournée an der Seite von Udo Jürgens reicht.

Monty Alexander

Ein weiterer Star des Festivals ist etwa Monty Alexander, einer der ganz Grossen der zeitgenössischen Jazz-Szene. Der Pianist jamaikanischer Herkunft steht mit seinem Trio zum ersten Mal auf der Bühne von Ascona; er wird am Eröffnungsabend in die Tasten greifen.

Die Organisatoren rechnen auch in diesem Jahr wieder mit mehr als 80 000 Besuchern. Die Hände reiben kann sich auch die lokale Tourismusbranche, reisen doch fast drei Viertel der Zuschauer eigens wegen des Festivals ins Tessin.

(ht/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am 16. April wird dem X-TRA ordentlich eingeheizt - ...
Ty Dolla $ign im X-TRA  Im Rahmen einer US-Partynacht bringt der 1Hunnid Label Release den Superstar Ty Dolla $ign auf die Bühne. Der Westcoast-Sänger legt für diesen Event einen Stopp seiner «Free TC»-Tour an der Limmat ein. Unterstützt wird er dabei von dem aus London stammenden Rap-Duo Krept & Kronan. mehr lesen 
Telediskos in Berlin  Berlin - Sie nennen sich «die kleinsten ... mehr lesen
Die Teledisko in Berlin lädt zum Mini Party Plausch.
Electronica-Export aus Südafrika: Black Coffee.
Swiss Nightlife Awards  Kommenden Sonntag, den 7. Februar, ... mehr lesen  
SRF Archiv  Viele Leute können es ja nur mit Alkohol lustig haben. Ein Klischee? Der folgende Beitrag vom Schweizer Fernsehen vor 51 Jahren beweist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten