Letzte Reise der US-Raumfähre «Endeavour» begeistert Schaulustige
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 19:50 Uhr
Die Endeavour hat etwa 200 Millionen Kilometer zurückgelegt.
Die Endeavour hat etwa 200 Millionen Kilometer zurückgelegt.

Los Angeles - Bei ihren Erdumrundungen hat die US-Raumfähre «Endeavour» etwa 200 Millionen Kilometer zurückgelegt. Auf ihrer letzten Fahrt durch die Strassen von Los Angeles zum California Science Center ist es am Wochenende zu deutlichen Verzögerungen gekommen.

Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Space ShuttleSpace Shuttle
Dort soll sie ab dem 30. Oktober den Besuchern präsentiert werden. Um den Transport zu ermöglichen, mussten 400 Bäume entlang der Strecke gefällt werden. Am Samstag wurden auch noch Stromleitungen durchtrennt, rund 400 Anwohner waren mehrere Stunden lang ohne Strom. Trotz der peniblen Vorbereitung kam es immer wieder zu Verzögerungen - hier störte ein Baum, dort ein Laternenpfahl.

Ständig mussten Helfer nach Möglichkeiten suchen, das Shuttle mit 24 Meter Spannweite unbeschädigt auf Kurs zu halten. Aus dem ursprünglich für Samstagabend (Ortszeit) geplanten Zieleinlauf wurde daher nichts, der Transport zog sich durch die Nacht zum Sonntag und lag im Zeitplan Stunden zurück.

Für die Schaulustigen an der Wegstrecke war die letzte Fahrt der Raumfähre dennoch ein Spektakel. «Das ist toll für die Stadt», sagte Dean Martinez in Inglewood, der mit Frau und Tochter an die Strecke kam. «Das macht uns stolz.»

Die «Endeavour» wurde auf ihrem Weg streng bewacht von der Polizei, privaten Sicherheitsfirmen und Bauarbeitern. Die Planung der Überführung dauerte fast ein Jahr, schliesslich ist das Shuttle fünf Stockwerke hoch.

Letzte Reise wirft Schlaglicht auf Problemviertel

Während grosse öffentliche Ereignisse wie die Oscar-Verleihung oder die Rosen-Parade die Aufmerksamkeit sonst auf die eleganteren Gemeinden im Grossraum Los Angeles lenken, warf die letzte Reise der «Endeavour» ein Schlaglicht auf einige Problemviertel der Region. «Das ist eine grosse Sache, gerade in dieser Gegend», sagte Marcia Martinez.

Die 1991 in Dienst gestellte Raumfähre fuhr an geschlossenen Geschäften und verwahrlosten Flächen vorbei. Nach dem Freispruch für die Polizisten im Rodney-King-Prozess 1992 tobten in dem Viertel tagelange Strassenschlachten. «Dass das Shuttle durch diese arme Gegend kommt, kann nur gut sein», sagte Damian Pipkins.

Transportkosten höher als zehn Millionen Dollar

Auf der letzten Tour wurde die «Endeavour» noch einmal zum Fernsehstar: Ein japanischer Autohersteller drehte mit dem Shuttle einen Werbespot und verwandelte den Schauplatz in ein Filmset mit Scheinwerfern, Kameras und Mikrophonen.

Die durch zwei Dutzend Wiedereintritte in die Atmosphäre gezeichnete Raumfähre begann ihre Reise am Freitagmorgen. Gegen Mitternacht wurde sie auf einen leichteren Anhänger umgeladen.

Die «Endeavour», die während ihrer aktiven Zeit 25 Mal ins All flog und fast 4700 Mal die Erde umrundete, sollte eine Strecke von 19 Kilometern zurücklegen - mit einer Spitzengeschwindigkeit von 3,2 Stundenkilometern. Die Kosten für den Transport wurden auf mehr als zehn Millionen Dollar geschätzt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Die ausgemusterte US-Raumfähre «Endeavour» hat ihren dauerhaften ... mehr lesen
«Endeavour» wurde unter anderem auf einer Boeing transportiert. (Archivbild)
Los Angeles - Eine langsame letzte Reise für die ausgemusterte US-Raumfähre «Endeavour»: Mit einer Geschwindigkeit von rund drei Kilometern pro Stunde rollte der Weltraumriese am Freitag durch die Strassen von Los Angeles. mehr lesen 
New York - Die «Endeavour» ist auf ihrem allerletzten Flug sicher in Kalifornien gelandet. Dort soll die ausgemusterte ... mehr lesen
Letzter Flug der «Endeavour».
Washington - Die Raumfähre «Endeavour» ist zu ihrer letzten Reise aufgebrochen. Auf dem Rücken einer umgebauten Boeing 747 startete das Space Shuttle am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. mehr lesen 

Space Shuttle

Merchandising rund um das Thema Space Shuttle und NASA
Seite 1 von 3
Shirts - Logoshirt - Men
LOGOSHIRT - SPACE SHUTTLE - SHIRT - Shirts - Logoshirt - Men
T-Shirt, Slim Fit aus Baumwolle von Logoshirt.
25.-
Interior - Tapeten - Esprit Kids
TAPETE - SPACEMISSION - BORDÜRE BLAU - Interior - Tapeten - Esprit Kids
Bordüre im Kinder-Tapeten Design Spacemission. Bedruckt mit spacigen W ...
42.-
DVD - Fahrzeuge
NASA COLLECTION [2 DVDS] - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Raumfahrt - NASA Collection [2 DVDs] Are the ...
25.-
DVD - Fahrzeuge
SPACE MISSION - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Raumfahrt - Space Mission Die Dokumentation e ...
22.-
DVD - Fahrzeuge
SPACE SHUTTLE - DAS ENDE EINER ÄRA - DVD - Fahrzeuge
Regisseur: Jamie Lochhead - Genre/Thema: Fahrzeuge; Raumfahrt - Space ...
23.-
DVD - Erde & Universum
RAUMTRANSPORTER - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Astronomie; Technik - Raumtransporter ...
20.-
DVD - Fahrzeuge
SPACE SHUTTLE [MP] - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Raumfahrt - Space Shuttle - Metal-Pack Der Sp ...
21.-
DVD - Documentary: Science
HAIL COLUMBIA-IMAX - DVD - Documentary: Science
Genre/Thema: Documentary: Science - HAIL COLUMBIA-IMAX (DVD ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Space Shuttle" suchen
Kampfjet fliegen und Space Adventures - Erreichen Sie Höhen bis 61km und Geschwindigkeiten bis 2500km/h!
MiGFlug & Adventure GmbH
Dorfstrasse 10
6404 Greppen / Luzern
Der Schaden durch fliegenden Schrott geht in die ...
Lockheed Martin arbeitet mit EOS zusammen  Houston - Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin arbeitet mit dem australischen Technologieunternehmen Electro Optic Systems (EOS) zusammen, um den Kurs für den für Satelliten gefährlichen Weltraummüll zu verfolgen. Die Kontrollstation, die in Australien entsteht, soll 25 Prozent des Weltraummülls verfolgen können. 
Raumfahrt  Kourou - Schwere Panne beim Start von zwei neuen Galileo-Satelliten: Die Hightech-Geräte ...
Die beiden am Freitag gestarteten Satelliten für das globale europäische Navigationssystem Galileo sind von ihrer Trägerrakete nicht in der richtigen Erdumlaufbahn ausgesetzt worden.
In Kourou starten die letzten Galileo-Satelliten Morgen oder am Sonntag (22. oder 23. August 2014) werden zwei weitere Galileo-Satelliten den ...
Die Darstellung zeigt die Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo in der geostationären Erdumlaufbahn.
Die Darstellung zeigt die Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo in der geostationären Erdumlaufbahn.
System komplett  Morgen oder am Sonntag (22. oder 23. August 2014) werden zwei weitere Galileo-Satelliten ...  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 13°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Genf 13°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten