Leverkusen out, Rennes weiter
publiziert: Donnerstag, 29. Sep 2005 / 23:30 Uhr / aktualisiert: Freitag, 30. Sep 2005 / 00:59 Uhr

Für Bayer Leverkusen endete die Europacup-Saison bereits nach der 1. Runde des UEFA-Cups.

1 Meldung im Zusammenhang
Mehr Glück hatte Hamburg, das von einem generösen Penalty profitierte, um die Gruppenphase zu erreichen. Der Hamburger SV kam in der Nachspielzeit zum entscheidenden 1:0 beim FC Kopenhagen, das nach dem 1:1 im Hinspiel zum Weiterkommen reichte.

Die entscheidende Rolle spielte der englische Schiedsrichter Messias, der in der 92. Minute einen Handspenalty pfiff, der äusserst fragwürdig war. Rafael van der Vaart nahm das Geschenk an. Zuvor hatte Sergej Barbarez in der 57. Minute einen Elfmeter verschossen, den Raphäel Wicky herausgeholt hatte.

Tranquillo Barnetta war 65 Minuten lang bemüht, mit Bayer Leverkusen das 0:1-Handicap aus dem Hinspiel gegen CSKA Sofia wettzumachen. Vergeblich: Kurz nach Barnettas Auswechslung traf der marokkanische Internationale Mourad Hidouad für die Bulgaren zum Sieg und sorgte für das unerwartete Ausscheiden des Champions-League-Finalisten von 2002.

Grichting out, Frei weiter

Auch Stéphane Grichting schied mit Auxerre überraschend gegen eine Mannschaft aus Sofia aus. Bei Levski unterlagen die Burgunder 0:1, was nach dem 2:1-Heimsieg das Aus bedeutete. Für Grichting war es nach der übestandenen Fussverletzung die erste Saisonniederlage. Der Schweizer Internationale hatte zuvor Auxerre zu vier Siegen verholfen.

Rennes verwaltete das 3:1 aus dem Hinspiel bei Osasuna Pamplona ohne Probleme und zog erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die 2. Europacup-Runde ein. Alex Frei, zweifacher Torschütze vor zwei Wochen, wurde beim 0:0 in Spanien erst in der 81. Minute eingewechselt.

Stuttgart mit Glück

Der VfB Stuttgart kam trotz eines 0:1 beim slowenischen Tabellenführer Domzale in die nächste Runde. Bei sinflutartigen Regenfällen zehrten die Schwaben von ihrem 2:0-Heimsieg, obwohl sie ab der 67. Minute in numerischer Überzahl spielen konnten. Ludovic Magnin, der im Hinspiel mit einem Assist aufgefallen war, sah die Partie in Domzale von der Ersatzbank.

Feyenoord und Galatasaray überrascht

Neben Leverkusen schieden mit Feyenoord Rotterdam und Galatasaray Istanbul zwei weitere ehemalige UEFA-Cup-Sieger aus. Der verlustpunktlose Tabellenführer Hollands und letztjährige Basel-Gegner unterlag nach dem Remis im Heimspiel bei Rapid Bukarest 0:1. Für Galatasaray bedeutete Tromsö Endstation. Die abstiegsgefährdeten Norweger überstanden zum ersten Mal die Auftaktrunde des UEFA-Cups.

Resultate
Domzale (Sln) - VfB STUTTGART 1:0 (0:2). -- CSKA SOFIA - Bayer Leverkusen 1:0 (1:0). -- Lok Plowdiw - BOLTON WANDERERS 1:2 (Hinspiel: 1:2). -- Anorthosis Famagusta - PALERMO 0:4 (1:2). -- LOKOMOTIVE MOSKAU - Brann Bergen 3:2 (2:1). -- Metallurg Donezk - PAOK SALONIKI 2:2 (1:1). -- RAPID BUKAREST - Feyenoord 1:0 (1:1). -- Willem II Tilburg - AS MONACO 1:3 (0:2). -- RACING STRASSBURG - GAK 5:0 (2:0). -- Groclin Grodzisk - RC LENS 2:4 (1:1). -- HERTHA BSC - APOEL Nikosia 3:1 (1:0). -- LEVSKI SOFIA - Auxerre 1:0 (1:2). -- Galatasaray Istanbul - TROMSÖ 1:1 (0:1). STEAUA BUKAREST - Valerenga Oslo 3:1 (3:0). -- Partizan Belgrad - MACCABI PETACH TIKVA 2:5 (2:0). -- Cork City - SLAVIA PRAG 1:2 (0:2). Debrecen (Un) - SCHACHTJOR DONEZK (Ukr) 0:2 (1:4). -- DNJEPROPETROWSK (Ukr) - Hibernian Edinburgh 5:1 (0:0). -- FC Midtjylland (Dä) - ZSKA MOSKAU 1:3 (1:3). -- Xanthi (Grie) - MIDDLESBROUGH 0:0 (0:2). -- ALKMAAR (Ho) - Krilja Sowjetow Samara (Russ) 3:1 (3:5). -- Mainz 05 - FC SEVILLA 0:2 (0:0). -- Malmö FF - BESIKTAS ISTANBUL 1:4 (1:0). -- Osasuna Pamplona (Sp) - RENNES 0:0 (1:3). -- Wisla Krakau - VITORIA GUIMARAES (Por) 0:1 (0:3). -- AEK Athen - ZENIT ST. PETERSBURG 0:1 (0:0). -- Austria Wien - VIKING STAVANGER 2:1 (0:1). -- Genk (Be) - LITEKS LOVETSCH (Bul) 0:1 (2:2). -- SAMPDORIA GENUA - Vitoria Setubal (Por) 1:0 (1:1). -- Aris Saloniki - AS ROMA 0:0 (1:5). -- Everton - DINAMO BUKAREST 1:0 (1:5). -- FC Kopenhagen - HAMBURGER SV 0:1 (1:1). --

(Teams in Grossbuchstaben eine Runde weiter)

Auslosung der Gruppenphase am 4. Oktober, 1. Spieltag am 20. Oktober.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel und die Grasshoppers ... mehr lesen
Jubel von GC nach dem 0:2.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten