Liao rechnet mit Chinas Führung und dem Westen ab
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 14:58 Uhr
Liao rechnet scharf mit Peking ab.
Liao rechnet scharf mit Peking ab.

Frankfurt - Der neue Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, der Autor Liao Yiwu, hat scharf mit dem chinesischen Regime abgerechnet. «Dieses Imperium muss auseinanderbrechen», sagte er in seiner Dankesrede in der Frankfurter Paulskirche mehrfach auf Deutsch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Liao erinnerte an das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, wo 1989 die Demokratiebewegung niedergeschlagen wurde. Zugleich griff der im Exil in Berlin lebende Liao in seiner aus dem Chinesischen übersetzten Rede scharf den Westen an.

Konzerne machten unter dem Deckmantel des freien Handels «mit den Henkern gemeinsame Sache». Es sei ein Irrtum zu glauben, dass der wirtschaftliche Aufschwung Chinas zwangsläufig zu Reformen führe. Liao nahm am Sonntag in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegen.

An der Verleihung der renommierten Auszeichnung, die mit 25'000 Euro dotiert ist, nahm auch der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck teil. Sprachmächtig und unerschrocken habe Liao gegen die Unterdrückung aufbegehrt, begründete der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Preis an den in China politisch verfolgten Autor.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Achtens Asien Das literarische Universum Chinas ist im Westen seit der Verleihung des Literatur-Nobelpreises und des Friedenspreises des ... mehr lesen
Staatsschriftsteller? Mo Yan, Nobelpreisträger.
Ein künstliches Paradies - und mittendrin Marie.
Ein künstliches Paradies - und mittendrin Marie.
Alice im Bücherland  Pfauen, ein Bär, Zwerge und Schlösser - traumgleiche Bilder, die sich im Kopf einnisten, wenn man durch die Zeilen von Thomas Hettches neuem Roman 'Pfaueninsel' gleitet. Im Preussen des 19. Jahrhunderts war diese kleine Insel eine aussergewöhnliche Welt. Im Mittelpunkt der Geschichte: Die Zwergin Marie. 
Buch  Musikstar Jennifer Lopez (45) kennt das Gefühl, mental und verbal missbraucht zu werden.
«Ich habe niemals ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe gehabt, aber ich war in Beziehungen, in denen ich mich auf unterschiedliche Art und Weise missbraucht fühlte»
Jennifer Lopez.
Jennifer Lopez: Die Kinder fragen nach Marc Für Pop-Diva Jennifer Lopez ist es immer traurig, wenn ihre Kinder sie fragen, warum ihr Papa nicht mehr bei ihnen wohnt.
«Meine Freunde versuchen ständig mich zu verkuppeln, aber daran habe ich gerade kein Interesse.»
Jennifer Lopez ist glücklich als Single Sängerin Jennifer Lopez (45) geniesst die Zeit allein und ist auch ganz ohne Mann an ihrer Seite zufrieden.
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten