Friedenspreis verliehen
Liao rechnet mit Chinas Führung und dem Westen ab
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 14:58 Uhr
Liao rechnet scharf mit Peking ab.
Liao rechnet scharf mit Peking ab.

Frankfurt - Der neue Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, der Autor Liao Yiwu, hat scharf mit dem chinesischen Regime abgerechnet. «Dieses Imperium muss auseinanderbrechen», sagte er in seiner Dankesrede in der Frankfurter Paulskirche mehrfach auf Deutsch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Liao erinnerte an das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, wo 1989 die Demokratiebewegung niedergeschlagen wurde. Zugleich griff der im Exil in Berlin lebende Liao in seiner aus dem Chinesischen übersetzten Rede scharf den Westen an.

Konzerne machten unter dem Deckmantel des freien Handels «mit den Henkern gemeinsame Sache». Es sei ein Irrtum zu glauben, dass der wirtschaftliche Aufschwung Chinas zwangsläufig zu Reformen führe. Liao nahm am Sonntag in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegen.

An der Verleihung der renommierten Auszeichnung, die mit 25'000 Euro dotiert ist, nahm auch der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck teil. Sprachmächtig und unerschrocken habe Liao gegen die Unterdrückung aufbegehrt, begründete der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Preis an den in China politisch verfolgten Autor.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Achtens Asien Das literarische Universum Chinas ist im Westen seit der Verleihung des Literatur-Nobelpreises und des Friedenspreises des ... mehr lesen
Staatsschriftsteller? Mo Yan, Nobelpreisträger.
Der Astrid-Lindgren-Preis gilt als die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur. (Symbolbild)
Der Astrid-Lindgren-Preis gilt als die weltweit ...
«Project for the Study of Alternative Education in South Africa»  Stockholm - Die südafrikanische Organisation «Project for the Study of Alternative Education in South Africa» (Praesa) bekommt den Astrid-Lindgren-Gedächtnis Preis 2015. 
War für die Gesamtleitung des Verlages verantworlich  Küsnacht - Rudolf C. Bettschart, Mitinhaber des Diogenes Verlag, ist im Alter von 84 Jahren ...  
Ab 1961 kümmerte er sich vollamtlich um die finanziellen Belange des Verlages und wurde 1966 zum offiziellen Partner von Keel ernannt. (Symbolbild)
Zum 140. Geburtstag des Schriftstellers  Jeder Mensch hat eine Aufgabe im Leben. Edgar Wallace' Bestimmung war es, die Leute ...  
Studie  Amsterdam - Das jüdische Mädchen Anne Frank ist einer neuen Studie zufolge ...
Der genaue Todestag sei nicht mehr festzustellen.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2683
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1573
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2900
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2900
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2900
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1573
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 2°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 5°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 4°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 9°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten