Liberale in den Niederlanden leicht voraus
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 13:12 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 22:22 Uhr
Der sozialdemokratische Diederik Samsom. (Archivbild)
Der sozialdemokratische Diederik Samsom. (Archivbild)

Den Haag - Kurz nach Schliessung der Wahllokale in den Niederlanden deutet eine erste Prognose auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Liberalen und den oppositionellen Sozialdemokraten hin. Bereits im Vorfeld der vorgezogenen Parlamentswahlen war ein knappes Ergebnis erwartet worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
In einer Erhebung des Senders NOS/RTL kamen die Liberalen von Ministerpräsident Mark Rutte am Mittwochabend auf 41 Sitze, die sozialdemokratische Arbeitspartei PvdA auf 40 der insgesamt 150 Mandate.

Beide Parteien gelten als pro-europäisch. Rutte hatte bei der Stimmabgabe bekräftigt, seine Partei sei der Haushaltsdisziplin in der Euro-Zone verpflichtet. Der Regierungschef lehnt ein drittes Rettungspaket für Griechenland ab. PvdA-Chef Diederik Samsom hingegen will den Griechen mehr Zeit geben, den eigenen Verpflichtungen nachzukommen.

Überraschend hohe Verluste muss offenbar der Rechtspopulist Geert Wilders verbuchen. Seine Partei für die Freiheit sackt den Prognosen zufolge von 24 auf 13 Sitze ab. Die bisherige christdemokratische Regierungspartei verliert gemäss der ersten Hochrechnung ebenfalls stark und kommt auf 13 Sitze. Neue drittstärkste Kraft würde erwartungsgemäss die Sozialistische Partei mit 15 Sitzen. Die vorzeitigen Neuwahlen waren notwendig geworden, nachdem die bisherige Minderheitsregierung aus Rechtsliberalen und Christdemokraten zurückgetreten war.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Amsterdam - Der Rechtsliberale Mark Rutte bleibt Ministerpräsident der Niederlande. Seine Partei VVD gewann die ... mehr lesen
Mark Rutte ist weiterhin Ministerpräsident in Holland.
Den Haag - Zweieinhalb Wochen vor der Parlamentswahl in den Niederlanden ist es am Sonntag zum ersten grossen Schlagabtausch der Vorsitzenden der führenden Parteien im Fernsehen gekommen. Die Liberale Partei liegt in den Umfragen derzeit Kopf-an-Kopf mit den Sozialisten. mehr lesen 
Der «Putsch-Kultur» Fidschis soll ein Ende gesetzt werden.
Der «Putsch-Kultur» Fidschis ...
Erstes Mal seit 8 Jahren  Suva - Im Inselstaat Fidschi haben am Mittwochmorgen (Ortszeit) die Parlamentswahlen begonnen. Es ist die erste Abstimmung in dem Pazifik-Staat seit einem Putsch vor acht Jahren. Zur Wahl aufgerufen sind 590'000 Wähler der rund 900'000 Einwohner. 
Sezession  London - Kurz vor dem Referendum über Schottlands Unabhängigkeit sehen Umfragen weiter einen knappen Vorsprung für die ...
Nein oder Ja? Schottland entscheidet über Unabhängigkeit.
Die Briten haben Angst: Sieht so die Union Jack ohne Schottland aus?
Cameron verspricht Schotten weitreichende Selbstbestimmung London - Kommentatoren benutzen das Wort Angst: Grossbritanniens Premierminister David Cameron bietet den ...
Einheit sei besser als Spaltung und Kooperation besser als Konkurrenz, so die Demonstranten.
Briten demonstrieren gegen Abspaltung Schottlands Aberdeen - Drei Tage vor dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands haben sich mehrere tausend Gegner einer ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Israel... ist als jüdischer Staat gegründet worden und als solcher ... heute 16:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Diese... Granate ist als Drohung vor den am Wochenende beginnenden ... heute 13:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Dieser... islamistische Albtraum muss schnell und radikal beendet werden. Es wird ... heute 10:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Die... Ostukraine ist definitiv verloren. Mit militärischen Aktionen werden ... gestern 12:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Möge... der Afghanistan-Einsatz der letzte seiner Art gewesen sein. Ein Konzept ... gestern 10:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Verantwortung "Was der IS tut, verkörpert genau das, was wir in der Schule gelernt ... Mo, 15.09.14 13:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Keine Sorgen, aber endlich Diskussionen. Wenn über Europa, und dies ist das Solo- und ... Mo, 15.09.14 11:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Die... EU will wieder Feuer machen und ist sauer, weil der grösste Teil des ... Mo, 15.09.14 10:40
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten