Lindsay Lohan an geheimen Drogenpartys
publiziert: Mittwoch, 27. Dez 2006 / 11:06 Uhr

Hollywood-Skandalgöre Lindsay Lohan (20) ist schon wieder mit wilden Geschichten in den Schlagzeilen. Jetzt berichtet das «Star Magazine», dass bei ihr die wildesten Drogenpartys von Hollywood gefeiert werden.

12 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Lindsay LohanLindsay Lohan
Lindsay Lohan lädt angeblich ins feine Schlosshotel «Chateau Marmont» am Sunset Boulevard ein. Ein Party-Teilnehmer schilderte dem «Star Magazine», was dort in einer Suite Mitte Dezember passierte: «Einige Freunde brachten Kokain mit. Lindsay und die halbe Gesellschaft verschwanden ins Bad. Da hat sie ein paar Lines in jedes Nasenloch gezogen und den Rest mit ihren Freunden geteilt.»

Im «National Enquirer» wusste unlängst jemand zu berichten, er habe Lindsay erst koksen und dann das Schmerzmittel Oxycontin einwerfen sehen.

Im November erst musste Lindsay vom Notarzt zurück ins Leben geholt werden. Der stellte fest, dass sie eine Überdosis Drogen intus hatte.

Seltsam – das alles passt so gar nicht zu Lindsays aktueller Lieblingsgeschichte: Sie erzählt, sie gehe seit einem Jahr zu den Anonymen Alkoholikern und habe es auch schon eine ganze Partywoche mit Saft, Wasser und Brause ausgehalten.

Und dem Magazin «InStyle» sagte sie vor einigen Wochen, das mit dem Image als Party-Girl gefalle ihr überhaupt nicht. Sie wolle bis zu ihrem 30. Geburtstag lieber «einen Ehemann, ein Haus – und einen Oscar haben».

(li/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Lindsay Lohan ist angeblich pleite. Die Schauspielerin soll ihr komplettes Vermögen für Partys und Drogen auf den Kopf ... mehr lesen
Lindsay will gerade in Los Angeles Geld verdienen.
Lindsay Lohan lässt sich ihr ... mehr lesen
Lindsay bringt ihre Bedürfnisse auf den Punkt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Lindsay Lohan steht unter verschärfter Beobachtung.
Lindsay Lohan hat nach ihrer ... mehr lesen
Lindsay Lohan ist gestern in einer ... mehr lesen
Nachwuchsstar Lindsay Lohan musste plötzlich ins Krankenhaus.
Lindsay Lohan respektiert Stripperinnen und ihre Arbeit.
Lindsay Lohan sieht unangenehmen ... mehr lesen
Lindsay Lohan will ihr Leben durch ... mehr lesen
Lindsay Lohan: «Ich bin zu viel ausgegangen und ich wusste es.»
Lindsay Lohan gehe zu Treffen der Anonymen Alkoholiker.
Lindsay Lohan gerät immer mehr ausser Kontrolle - das behauptet ein Insider aus ihrem engen Freundeskreis, der die Jungschauspielerin vor sich selbst retten will. mehr lesen
Lindsay Lohan geht zu den Treffen ... mehr lesen
Lohan hat das Partyleben nicht im Griff.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. mehr lesen  
Gegen Auslieferung an USA  Mexiko-Stadt - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán geht gegen seine geplante Überstellung in die USA vor. Wie einer seiner Anwälte ... mehr lesen  
Noch Anfang März hatten die Anwälte erklärt, dass Guzmán selbst eine Auslieferung in die USA wolle.
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine vielversprechende Alternative für die medizinische Inhalation von Cannabis. Das zeigt eine Studie des Universitätsspitals Lausanne CHUV. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten