Meniskusriss
Lins Märchen vorerst zu Ende
publiziert: Sonntag, 1. Apr 2012 / 14:16 Uhr
Jeremy Lin wird nächste Woche am linken Knie operiert.
Jeremy Lin wird nächste Woche am linken Knie operiert.

Die Saison von NBA-Shooting-Star Jeremy Lin ist so gut wie vorbei und das Märchen zumindest vorerst zu Ende. Der Spielmacher der New York Knicks fällt mit einem Meniskusriss zumindest sechs Wochen aus.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
1 Meldung im Zusammenhang
Lin wird nächste Woche am linken Knie operiert und könnte erst in einer späten Phase der Playoffs zurückkehren. «Wir haben alles versucht», sagte Lin. «Aber man kann nichts machen, ich kann weder richtig laufen noch springen.»

Der 23-jährige Lin war erst im Februar im Fokus der breiteren Öffentlichkeit aufgetaucht, hatte mit sensationellen Leistungen aber gleich einen wahren «Hype» ausgelöst. In zehn Spielen von 4. bis 20. Februar erzielte der Harvard-Absolvent mit asiatischen Wurzeln im Schnitt 24,6 Punkte und 9,2 Assists. Davor war Lin nur Ersatzspieler gewesen und hatte kaum Spielminuten erhalten. Die Geschichte faszinierte die Sportwelt, Lin wurde praktisch über Nacht zum Superstar.

Die Knicks, die seit einer Woche ohne Lin auskommen müssen, befinden sich auf Playoff-Kurs. Nach dem 91:75-Heimsieg am Samstag gegen die Cleveland Cavaliers liegt das Traditionsteam in der Eastern Conference auf Rang acht. Drei Siege haben die New Yorker (27:26) mehr auf dem Konto als die neuntplatzierten Milwaukee Bucks.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Houston Rockets haben sich die Dienste von Jeremy Lin gesichert. Der 23-jährige Aufbauspieler der New York Knicks ... mehr lesen
Kein entsprechendes Angebot in New York.
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Die Auktion ist für den 30. Juli angesetzt.
Die Auktion ist für den 30. Juli angesetzt.
Auktionshaus Heritage Auctions  Der Basketballkorb, in dem Michael Jordan seine letzten Punkte für die Chicago Bulls warf, könnte bei einer Auktion in den USA mehr als 100'000 Dollar einbringen. 
Gute Leistungen  Die Schweizer Schwimmer zeigten am Mittwoch an der Sommer-Universiade in Gwangju ...
Nico van Duijn löste das WM-Ticket. (Archivbild)
Swiss Swimming selektioniert 14 WM-Starter Swiss Swimming hat 14 Athletinnen und Athleten für die WM in Kasan (2. bis 9. August) selektioniert. Zum ...
Maria Ugolkova, eingebürgerte Russin.
Zwei neue Spieler unter Vertrag genommen.
Zwei von drei erlaubten Profiplätzen vergeben  Das Basler NLA-Team Starwings hat zwei Amerikaner für die kommende Saison ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 105
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3185
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 17°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten