Lissabon und Moskau im Final
publiziert: Donnerstag, 5. Mai 2005 / 23:55 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Mai 2005 / 21:36 Uhr

ZSKA Moskau erreichte als erste russische Equipe den UEFA-Cup-Final. Die Moskowiter deklassierten Parma im Rückspiel 3:0 und treffen am 18. Mai in Lissabon auf "Heimklub" Sporting. Die Portugiesen wendeten das Out gegen Alkmaar in letzter Sekunde ab.

ZSKA Moskau steht erstmals im Final.
ZSKA Moskau steht erstmals im Final.
3 Meldungen im Zusammenhang
3:1 führte der Dritte der holländischen Ehrendivision gegen Sporting Lissabon in der Verlängerung, der zweite Finaleinzug seit 24 Jahren war nur noch eine Frage von Sekunden, das vor einer Woche eingehandelte 1:2-Handicap schien wettgemacht.

Der Schein im Dauerregen trügte, Miguel Garcia durchkreuzte die Pläne der siegestrunkenen Holländer, als er den letzten Cornerball per Kopf und mit dem Support seines eigenen Torhüters Ricardo über die Linie bugsierte. Ein Jahr nach Porto in der Champions League bietet sich Sporting die Chance, im eigenen Stadion José Alvalade die portugiesische Fussball-Gemeinde abermals mit einem Europacupsieg zu verwöhnen.

Überschattet wurden die spektakulären Halbfinals der zweiten europäischen Kategorie wieder von einem Petardenwurf. Parmas Keeper Luca Bucci wurde in Moskau von einem Feuerwerkskörper am Kopf getroffen und musste früh durch die Nummer 1 Frey ersetzt werden. Mitte April war im Mailänder San Siro Milans Torhüter Dida bei einem ähnlichen Vorfall verletzt worden, worauf die UEFA gegen Inter Sanktionen verhängte.

Carvalhos Auftritt und Parmas Desinteresse

Im Moskauer Lokomotive-Stadion stürmte Daniel da Silva Carvalho in den sportlichen Vordergrund. Seine Doublette (9./53.) verhalf den dominanten Russen wesentlich zum erstmaligen Vorstoss in ein europäisches Endspiel.

Parma unternahm wenig, das sich früh abzeichnende Out abzuwenden. Pietro Carmignani, der Coach der Italiener, setzte schon im Vorfeld andere Prioritäten. Seine Konzentration galt auch im fernen Moskau dem Abstiegskampf im Championat. Mit Bonera, Bovo und Bresciano standen zu Beginn lediglich drei Akteure der Stammformation vom vergangenen Wochenende auf dem Feld; der gegenwärtig beste Serie-A-Skorer Alberto Gilardino sass schonungshalber 49 Minuten lang auf der Ersatzbank.

Hektik in Alkmaar

Die auf internationaler Bühne ungewohnte Nähe der Zuschauer zu den Profis auf dem Feld mag in Alkmaars Kleinstadion "Alkmaarderhout" die Hektikquote zusätzlich vergrössert haben. Zur packenden, teils auch giftigen Atmosphäre gegen Sporting trug aber auch der Spielverlauf bei. Kenneth Perez korrigierte die 1:2-Niederlage im Hinspiel mit seinem Kopfballtor bereits in der 6. Minute. Wenig später traf der dänische Internationale nur den Pfosten, andere Teamkollegen scheiterten reihenweise.

Zur Dramaturgie passte Liedsons Ausgleich Sekunden vor der Pause und Huysegems 2:1 zwölf Minuten vor Schluss, womit sich die Holländer in der Gesamtrechnung den Gleichstand erkämpft hatten. Die Verlängerung mit dem denkbar späten Absturz hätten sich die Überflieger aus Alkmaar ersparen können; zweimal schob der kaum zu stoppende Huysegems aus geringer Distanz den Ball um Zentimeter an der Torumrandung vorbei.

ZSKA Moskau - Parma 3:0 (1:0)
Lokomotive-Stadion. -- 30 000 Zuschauer. -- SR Hamer (Lux). -- Tore: 9. Carvalho 1:0. 53. Carvalho 2:0. 59. Beretuzki 3:0.

ZSKA Moskau: Akinfejew; Wasili Beretuzki, Ignaschewitsch, Alexej Beretuzki; Odiah, Rahimic, Carvalho (75. Semberas), Aldonin, Schirkow; Olic (58. Krasic), Vagner Love (88. Salugin).

Parma: Bucci (20. Frey); Cannavaro, Bonera, Bovo; Camara, Grella (59. Simplicio), Savi, Bresciano, Dessena; Furlan (49. Gilardino), Ruopolo.

Bemerkungen: 20. Parmas Keeper Bucci wegen einer explodierten Petarde verletzt aus. 92. Gelb-Rot gegen Bonera (Foul). Verwarnungen: 36. Camara, 52. Aldonin (beide Foul, im Final gesperrt), 68. Vagner Love (Schwalbe), 77. Bovo, 81. Bonera (beide Foul).

Alkmaar - Sporting Lissabon 3:2 n.V. (1:1, 2:1).
Alkmaarderhout. -- 8680 Zuschauer. -- SR Larsen (Dä). -- Tore: 6. Perez 1:0. 45. Liedson 1:1. 79. Huysegems 2:1. 109. Jaliens 3:1. 122. Garcia 3:2.

Alkmaar: Timmer; Jaliens, Vlaar, Opdam, De Cler; Sektioui (120. Janga), Landzaat, Van Galen, Ramzi (64. Elkhattabi); Nelisse (72. Huysegems), Perez.

Sporting Lissabon: Ricardo; Garcia, Anderson Polga, Beto, Rui Jorge (110. Niculae); Douala (75. Tello), Rochemback (86. Barbosa), Moutinho, Custodio; Sa Pinto, Liedson.

Bemerkungen: Alkmaar ohne Kromkamp (verletzt), Lindenbergh, Buskermolen (beide gesperrt), Sporting ohne Pinilla (verletzt). 11. Pfostenschuss von Perez. 86. Rochemback mit Beinverletzung ausgeschieden. Verwarnungen: 49. Liedson (Foul), 114. Van Galen (Foul).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die UEFA hat die Wertung des ... mehr lesen
Der ZSKA wird mit einem Geisterspiel bestraft.
Luca Bucci musste im Moskauer Spital bleiben.
Parma hat nach der Petarden-Attacke ... mehr lesen
Sporting Lissabon darf weiter vom ... mehr lesen
Sporting Lissabon besiegten im Halbfinal-Hinspiel Alkmaar mit 2:1.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und ...
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. März kann nicht stattfinden - zumindest nicht im Basler St. Jakob-Park. mehr lesen 
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. ... mehr lesen  
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich ... mehr lesen
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/geonews.aspx?col=3&rubID=1185&label=&ts=05:42:29
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 1°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten