BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Spengler-Cup
Lockerer Sieg für das Team Canada
publiziert: Samstag, 27. Dez 2014 / 22:51 Uhr
Zagrebs Ville Leino gegen Colby Genoway von Team Canada.
Zagrebs Ville Leino gegen Colby Genoway von Team Canada.

Das Team Canada ist zurück im Spengler-Cup-Geschäft. Den Turnierneuling Medvescak besiegen die Selects problemlos 3:1. Der spielfreie HCD bleibt in der Gruppe Cattini damit in der Pole-Position.

1 Meldung im Zusammenhang
Bei den nicht allzu Furcht einflössenden Bären aus der Balkan-Metropole ist nur das Kostüm kroatisch, im sportlichen Sektor ist die Amtssprache English. 14 gebürtige Kanadier nominierte Doug Shedden für das «Derby» gegen das offizielle Team Canada. Auszurichten war in der kanadischen Night-Sessioin trotz respektabler Manpower aus der Hockey-Weltmacht allerdings wenig.

Ein blamables Ergebnis gegen das zweitjüngste, aber seit geraumer Zeit stagnierende Expansions-Team der russischen KHL wollte Guy Bouchers Equipe den Live-TV-Zuschauern im Land des Olympiasiegers unter keinen Umständen zumuten, das war von der ersten Minute an spürbar. Schnörkellos und entschlossen setzten die Selects ihr Vorhaben um.

Dass der formstarke SCB-Vorkämpfer Bud Holloway nach einem Abpraller von der Maske des Zagreber Keepers in der 12. Minute schneller reagierte als alle Gegenspieler vereinfachte die Aufgabe des Favoriten. Als Ambris Topskorer Alexandre Giroux nachlegte und die Referees unmittelbar nach der ersten Pause dank der Torkamera mit Verspätung das 3:0 des Espoo-Stürmers Giliati registrierten, geriet der zwölffache Turniersieger kaum mehr ernsthaft in Bedrängnis.

Keine Überraschung

Der Fehltritt gegen das mit ein paar AHL-Spielern ergänzte «Team NLA Canada» kam nicht ohne Vorwarnung. Seit rund zwei Monaten reiht der mit knapp zehn Millionen Dollar wirtschaftende Verein eine Niederlage an die nächste Enttäuschung. Shedden, erst seit Anfang Oktober in der eher exotischen Destination tätig, ist es nicht gelungen, den Abwärtstrend aufzuhalten. Im Gegenteil: Unter der Leitung des Ex-Zugers sackte der Klub ans Ende der West-Konferenz ab.

Rangliste:
1. Davos 1/3. 2. Team Canada 2/3. 3. Medvescak Zagreb 1/0.

Medvescak Zagreb - Team Canada 1:3 (0:2, 0:1, 1:0)
6300 Zuschauer (ausverkauft). - SR Nicholson (Ka)/Piechaczek (De), Espinoza/Tscherrig. - Tore: 12. Holloway (Walser) 0:1. 18. Giliati (Brett McLean) 0:2. 22. Giroux (Pouliot) 0:3. 49. Pelletier (St. Pierre) 1:3. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Medvescak, 5mal 2 Minuten gegen Canada.

Medvescak Zagreb: Heeter; Carle, Martinovic; Flood, Morrisonn; Popovic, Hutchinson; Kinrade; Glumac, Murray, Kurtis McLean; Segal, St. Pierre, Pelletier; Leino, Beaudoin, Wright; Hedberg, Thomas, Bjorkstrand; Kostovic.

Team Canada: MacIntyre; DuPont, Walser; McCarthy, Gragnani; Kwiatkowski, Mikkelson; Parent, Vandermeer; Holloway, Ritchie, Tambellini; Samson, Pouliot, Giroux; DiDomenico, Martindale, Hamilton; Genoway, Brett McLean, Giliati.

Bemerkungen: Zagreb ohne Kolanos, Owuya, Perkovich (alle überzählig), Katic (verletzt), Team Canada ohne Walter, Hedden (beide überzählig). 59. (58:47) Timeout von Medvescak, Zagreb danach ohne Goalie.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der HCD-Topskorer Marcus ... mehr lesen
Fast das 2:0: Andres Ambühl scheitert an den Zagreb Verteidigern Patrick Bjorkstrand und Andrew Hutchinson sowie Torhüter Mark Owuya.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Bundesrat hat entschieden  Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere Lockerungen in der Coronakrise informiert. Dabei machte er auch Angaben zu den Profiligen im Sport und zu Grossveranstaltungen. mehr lesen 
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC ... mehr lesen  
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten