Loeb 2013 «Teilzeit-Fahrer»
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 23:47 Uhr
In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)
In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)

Sébastien Loeb, der sich in der Rallye-WM auf gutem Weg Richtung neunten Titel in Folge befindet, wird zum «Teilzeit-Fahrer».

Funfahrzeuge mieten und kaufen
4 Meldungen im Zusammenhang
Der Elsässer mit Wohnsitz im Waadtland wird in der kommenden Saison nicht das gesamte WM-Programm absolvieren.

In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest.

Der Franzose will offenbar sein Tätigkeitsgebiet verlagern. Er soll einige Einsätze in Rundstreckenrennen eingeplant haben.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rekordweltmeister Sébastien Loeb (Fr) ist auf dem Weg zu seinem neunten Titel in der Rallye-WM kaum noch aufzuhalten. mehr lesen
Loeb kam in Cardiff beim Wales-Rallye auf Platz 2. (Archivbild)
Sebastien Loeb konnte seinen Vorsprung weiter ausbauen. (Archivbild)
Sebastien Loeb gewinnt das Rallye Finnland und baut auf dem Weg zum neunten ... mehr lesen
Der achtfache Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb (Fr) und sein monegassischer Beifahrer Daniel Elena waren auch in Neuseeland nicht zu schlagen. mehr lesen 
Rekordweltmeister Sébastien Loeb gewinnt im Citroën DS3 auch das Akropolis-Rallye. mehr lesen
Rallye in Griechenland.
Funfahrzeuge mieten und kaufen
«Wir hoffen auf nächstes Jahr, dass das Auto dann wesentlich besser ist, dass wir weniger Probleme haben und endlich in die Punkte fahren können»
«Wir hoffen auf nächstes Jahr, dass das Auto dann wesentlich besser ist, ...
Automobil  Der Deutsche Adrian Sutil wird nach eigenen Angaben auch kommende Saison für das Formel-1-Team Sauber fahren. 
Weiterhin steht die Null bei Sauber Das Team Sauber kommt in der WM-Wertung der Konstrukteure nicht vom Fleck und verharrt hinter Marussia im 10. Rang. ...
Fehlerfrei und doch ohne Chance.
Neuer Modus  Angesichts des auf 18 Autos reduzierten Starterfelds beim Grand Prix der USA in Austin ...
Die Anpassung war nötig geworden. (Symbolbild)
Nach Bekanntgabe der neuen Team-Struktur Mitte September ist lange Zeit nicht klar gewesen, ob überhaupt und allenfalls wen der Exweltmeister mitnehmen darf.
Motorrad  Tom Lüthi hat endlich Sicherheit bezüglich seiner Mechaniker-Crew für die nächstjährige Moto2-Saison. Wie der achtfache GP-Sieger wechselt auch sein ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten