Rundstreckenrennen geplant
Loeb 2013 «Teilzeit-Fahrer»
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 23:47 Uhr
In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)
In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest. (Archivbild)

Sébastien Loeb, der sich in der Rallye-WM auf gutem Weg Richtung neunten Titel in Folge befindet, wird zum «Teilzeit-Fahrer».

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Elsässer mit Wohnsitz im Waadtland wird in der kommenden Saison nicht das gesamte WM-Programm absolvieren.

In welchen Stationen Loeb nicht am Start sein wird, steht noch nicht fest.

Der Franzose will offenbar sein Tätigkeitsgebiet verlagern. Er soll einige Einsätze in Rundstreckenrennen eingeplant haben.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rekordweltmeister Sébastien Loeb (Fr) ist auf dem Weg zu seinem neunten Titel in der Rallye-WM kaum noch aufzuhalten. mehr lesen
Loeb kam in Cardiff beim Wales-Rallye auf Platz 2. (Archivbild)
Sebastien Loeb konnte seinen Vorsprung weiter ausbauen. (Archivbild)
Sebastien Loeb gewinnt das Rallye Finnland und baut auf dem Weg zum neunten ... mehr lesen
Der achtfache Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb (Fr) und sein monegassischer Beifahrer Daniel Elena waren auch in Neuseeland nicht zu schlagen. mehr lesen 
Rekordweltmeister Sébastien Loeb gewinnt im Citroën DS3 auch das Akropolis-Rallye. mehr lesen
Rallye in Griechenland.
Fernando Alonso lässt sich mit dem Comeback Zeit.
Fernando Alonso lässt sich mit dem Comeback Zeit.
Rat der Ärzte  Nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona vor zehn Tagen wird McLaren-Fahrer Fernando Alonso am ersten Saisonrennen in Melbourne (Au) nicht teilnehmen. 
Alonso meldet sich nach Unfall zu Wort Fünf Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona hat sich Fernando Alonso ...
Alonso meldet sich erstmals zu Wort.
Alonso konnte das Spital verlassen Drei Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten konnte Fernando ...
Michael Schumachers Sohn Mick startet eine Karriere als Rennfahrer in der Formel 4, einer Nachwuchsklasse des ADAC, die sich nach dem Reglement des Weltverbandes FIA richtet. mehr lesen  
RB11  Nach Abschluss der letzten Testfahrten vor der am 15. März beginnenden Formel-1-Saison ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten