Verkehr lahmgelegt
Londons Taxi-Fahrer ärgern sich über Olympia-Spur
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 22:39 Uhr
Taxi mit Werbung der Olympischen Sommerspiele.
Taxi mit Werbung der Olympischen Sommerspiele.

London - Wenige Stunden vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele haben Taxifahrer einen der belebtesten Verkehrsknoten Londons lahmgelegt. Beim Hyde Park Corner brachten sie den Verkehr für etwa 30 Minuten praktisch zum Stillstand, indem sie im Konvoi über die Strassen schlichen.

Ihr Partner für Signalisations-Projekte
1 Meldung im Zusammenhang
Die Fahrer sind darüber erbost, dass sie die speziell für Olympiateilnehmer reservierten Fahrspuren nicht nutzen dürfen. Einige Fahrer sprachen von einem 50-prozentigen Umsatzrückgang seit Einrichtung der Fahrspuren am Mittwoch.

Die Londoner nennen die Sonderfahrspuren «Sil»-Lanes in Anlehnung an den Fahrzeugtyp der obersten Partei- und Staatsfunktionäre der Sowjetunion. Für sie waren auf den grossen Moskauer Strassen spezielle Fahrspuren reserviert, auf denen die Regierungskonvois mit hoher Geschwindigkeit durch die Stadt rasten.

Taxifahrer Mark Wilcocks sagte, er hätte auch Urlaub nehmen können: «Wir haben nicht das Gefühl, dass wir bei den Olympischen Spielen willkommen sind.»

Die traditionellen schwarzen Taxis seien im Vorfeld der Spiele zwar als Werbesymbol für London genutzt worden. «Aber wir fühlen uns nicht gewollt», klagte Wilcocks. Die unerlaubte Nutzung der Sonderfahrspuren kann die Fahrer 130 Pfund (rund 200 Franken) Strafe kosten.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der Hersteller der berühmten schwarzen Taxis in London ist in Finanznöten: Die Manganese Bronze Holding ... mehr lesen
Anachronismus in London: Die berühmten Taxen in der britischen Hauptstadt.
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Räumfahrzeuge machen die Strassen in Zürich wieder befahrbar. (Archivbild)
Räumfahrzeuge machen die Strassen in Zürich wieder befahrbar. ...
Winter  Zürich - Die anhaltenden Schneefälle vom Montag haben am Abend in der Stadt Zürich auf verschiedenen Strecken den Busverkehr lahmgelegt. Die Zürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) mussten zusätzliches Personal aufbieten, um die Tramlinien freizuschaufeln. 
Glück im Unglück  Am Sonntagabend verlor ein Autofahrer bei Schüpfheim die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte damit ...  
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
Warnung  New York - New York hat sich am Sonntag auf einen Monster-Schneesturm vorbereitet, der den Meteorologen zufolge der US-Metropole bis zu 90 Zentimeter Schnee bringen kann. Bürgermeister Bill de Blasio warnte vor «einem der schlimmsten Schneestürme der Geschichte».  
Flutwarnung im US-Nordosten New York - Nach Rekordschneefällen im Nordosten der USA fürchten die Menschen in der Region um die Niagarafälle jetzt ...
Nach dem Schneefall werden nun wegen der hohen Temperaturen Überschwemmungen befürchtet. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Ich werde nicht klug aus diesem Artikel. Was will er uns wohl sagen? Gut, es ist eine ... Fr, 23.01.15 09:36
  • PMPMPM aus Wilen SZ 174
    Journalistenlöhne halbiert? Dem Artikel kann ich soweit zustimmen, allerdings bleibe ich ratlos ... Do, 22.01.15 19:09
  • Peterchen aus Embrach 6
    die schweizer begrüssen das? Woher will Frau Sommaruga denn wissen, was die Schweizer begrüssen und ... Do, 22.01.15 14:46
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2723
    Was... hier gerade geschieht, liegt voll in der Logik des Kapitalismus. Das ... Do, 22.01.15 12:31
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Eine Schande ist, Ihre unqulifizierte Vorverurteilung, tigerpfote! Es ist nicht die ... Mi, 21.01.15 20:42
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Völlig daneben Diese Grünen sind völlig daneben!Der Benzinpreis 4.50Fr. Da wird doch ... Mi, 21.01.15 11:39
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Nachspiel KO tropfen nein haar probe ????????????Frau Spiess ich glaube ihnen ... Di, 20.01.15 15:17
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -5°C -1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Bern -3°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Genf -2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten