Verkehr lahmgelegt
Londons Taxi-Fahrer ärgern sich über Olympia-Spur
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 22:39 Uhr
Taxi mit Werbung der Olympischen Sommerspiele.
Taxi mit Werbung der Olympischen Sommerspiele.

London - Wenige Stunden vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele haben Taxifahrer einen der belebtesten Verkehrsknoten Londons lahmgelegt. Beim Hyde Park Corner brachten sie den Verkehr für etwa 30 Minuten praktisch zum Stillstand, indem sie im Konvoi über die Strassen schlichen.

Ihr Partner für Signalisations-Projekte
1 Meldung im Zusammenhang
Die Fahrer sind darüber erbost, dass sie die speziell für Olympiateilnehmer reservierten Fahrspuren nicht nutzen dürfen. Einige Fahrer sprachen von einem 50-prozentigen Umsatzrückgang seit Einrichtung der Fahrspuren am Mittwoch.

Die Londoner nennen die Sonderfahrspuren «Sil»-Lanes in Anlehnung an den Fahrzeugtyp der obersten Partei- und Staatsfunktionäre der Sowjetunion. Für sie waren auf den grossen Moskauer Strassen spezielle Fahrspuren reserviert, auf denen die Regierungskonvois mit hoher Geschwindigkeit durch die Stadt rasten.

Taxifahrer Mark Wilcocks sagte, er hätte auch Urlaub nehmen können: «Wir haben nicht das Gefühl, dass wir bei den Olympischen Spielen willkommen sind.»

Die traditionellen schwarzen Taxis seien im Vorfeld der Spiele zwar als Werbesymbol für London genutzt worden. «Aber wir fühlen uns nicht gewollt», klagte Wilcocks. Die unerlaubte Nutzung der Sonderfahrspuren kann die Fahrer 130 Pfund (rund 200 Franken) Strafe kosten.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der Hersteller der berühmten schwarzen Taxis in London ist in Finanznöten: Die Manganese Bronze Holding ... mehr lesen
Anachronismus in London: Die berühmten Taxen in der britischen Hauptstadt.
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Das korrekte Verhalten im Strassenverkehr will gelernt sein.
Das korrekte Verhalten im Strassenverkehr ...
Kampagne zum Schulanfang  Bern - Zehntausende Erstklässler machen sich in diesen Wochen zum ersten Mal auf den Schulweg. Eine am Montag gestartete Kampagne mit Playmobil-Figuren macht sie auf mögliche Gefahren im Strassenverkehr aufmerksam. 
Technischer Defekt  Gestern Nachmittag fuhr ein Automobilist mit seinem Cabriolet über den Glaubenberg. Wegen eines technischen Defektes geriet das Fahrzeug in Brand.  
Unterstützung von Bruce Dickinson  Dschibuti - Bruce Dickinson, Sänger der Heavy-Metal-Band Iron Maiden, hat die Leitung der neu gegründeten Airline des ostafrikanischen Kleinstaats Dschibuti übernommen. Air Djibouti wird zudem von Dickinsons Firma im walisischen Cardiff unterstützt, die Flugzeuge wartet.  
Unfall in Sargans  Am Montagabend um 21:30 Uhr, sind auf der Rheinaustrasse zwei 21-jährige Männer verunfallt. Der Fahrer des Autos war alkoholisiert und nicht ...  
Das Auto wurde total beschädigt.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 26°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten