675 Mio. Dollar winken
Lottospieler fiebern Rekord-Jackpot entgegen
publiziert: Donnerstag, 7. Jan 2016 / 21:36 Uhr
Bei Powerball wartet eine hohe Summe Geld auf den Gewinner.
Bei Powerball wartet eine hohe Summe Geld auf den Gewinner.

New York - Lottospieler in den USA können sich Hoffnungen auf den grössten Jackpot der Glücksspielgeschichte machen. Bei der Lotterie Powerball sind am Samstag 675 Millionen Dollar zu gewinnen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Jackpot war weiter angewachsen, nachdem bei der Ziehung am Mittwoch kein Loskäufer die richtigen Zahlen hatte. Bei Powerball werden fünf weisse Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen.

Sollte am Samstag ein Gewinner feststehen, kann der Glückspilz zwischen einer Auszahlung in Raten über 29 Jahre oder als Einzelsumme auswählen. Nach Abzug der Steuern würden ihm dann noch rund 431 Millionen Dollar bleiben, wie die Lotteriegesellschaft mitteilte.

Bisherige Rekordhalterin für den grössten Einzelgewinn ist eine Rentnerin aus dem Bundesstaat Florida, die im Mai 2013 gut 590 Millionen Dollar absahnte. Powerball kann in 44 US-Bundesstaaten, der Hauptstadt Washington, in Puerto Rico und auf den Amerikanischen Jungferninseln gespielt werden.

Die Lotterie mit der höchsten Gewinnsumme ist «El Gordo» (Der Dicke) in Spanien, wo im Dezember 2,2 Milliarden Euro ausgespielt wurden. Allerdings sind die einzelnen Gewinne bei 400'000 Euro gedeckelt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Der Mega-Jackpot von 1,5 Milliarden Dollar in den USA ist geknackt: Mindestens ein Spieler hat die ... mehr lesen
Das Glücksticket war in Kalifornien verkauft worden.
Vielleicht erntet ein Gewinner am nächsten Mittwoch bei der Lotterie Powerball in den USA viele, viele Dollarnoten.
Tallahassee - Der US-Rekord-Jackpot in Höhe von 900 Millionen Dollar ist am Samstag nicht geknackt worden. Bei der nächsten ... mehr lesen
Washington - Eine 84-Jährige aus dem US-Bundesstaat Florida hat beim Lotto 590,5 Millionen Dollar abgeräumt. mehr lesen
Es handle sich um den grössten Einzelgewinn in der US-Geschichte, berichteten Medien.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
 
 
Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick (10)  +++ Verprügelter Fussballfan: Gewaltbereite Frauen setzen ihre Rechte (und Linke) ein! +++ Verrauchtes Bundesbern: Tabakwerbung bleibt erlaubt! +++ Verwanzte Schweiz: Bund bekämpft Holzbock! +++ Jetzt im brandaktuellen SCHWORB, dem blutigsten Schweizer Wochenrückblick der Geschichte! +++ 
Nebelspalter Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick (9)  +++ Sensation: Hansjörg Enz zurück am Bildschirm! +++ Eklat: Wird die Bachelorette verboten? +++ Enthüllt: Roger Federer hat nicht nur ...  
 
Nebelspalter Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick (8)  Dieses Kind will seine Schulkameraden verprügeln lassen - mit dem Segen des Nationalrates! Dies und mehr in der neusten Folge des satirischen Schweizer Wochenrückblicks SCHWORB.  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten