Louis' Kolumne Nr. 5
publiziert: Montag, 19. Jan 2009 / 19:18 Uhr

Die akute Krise der Automobilbranche mündet in einer lang diskutierten und nun aktuell in der Umsetzungsphase befindlichen Massnahme, der Verschrottungsprämie für alte Autos zur Ankurbelung der Automobilindustrie.

Louis, Erfahrungssammler.
Louis, Erfahrungssammler.
4 Meldungen im Zusammenhang
Ziel: Senkung des Kohlendioxidausstosses und Steigerung des Autoabsatzes zur Sicherung von Arbeitsplätzen.

Edle Absichten, klammert man den Kohlendioxidausstoss bei der gesteigerten Produktion von Neuwagen einmal aus.

Konjunkturbelebungsprogramme

Grundsätzlich sollten sich unsere Politiker aber intensiviert für Konjunkturbelebungsprogramme dieser Art einsetzen, das Wachstumspotential erscheint gigantisch.

Beispielsweise nachhaltige Entwicklung der Bauwirtschaft durch Abbruchprämien für Altbauten in Kombination mit Bonushypotheken, zugleich als Chance nutzbar für verdichtetes Bauen in formverarmender Architektur, Belebung der Exportindustrie durch künstlich verkürzte Halbwertszeiten von Industriegütern, verbunden mit einer kreativ gestalteten Exportrisikoga-rantie zum allseitigem Interessenschutz.

Weitere Optionen wie zum Beispiel Verdoppelung von Versicherungsprämien mit Kompensation durch Steuerabzugsmöglichkeiten hoch 4, oder obligatorischen Präventivimpfaktionen möglicher Krankheitsbilder zwecks Unterstützung der Versicherungs- beziehungsweise Pharmaindustrie, sind hinsichtlich dieser Philosophie sicher prüfenswert.

Sicherung des Energiebedarfs

Als Option zur Sicherung des erhöhten Energiebedarfs, einer derart durch Ökonomiewahnsinn gedopten Wirtschaft, könnte die Verkürzung von Verfalldaten bei Lebensmittelprodukten dienen, als Ressourcenförderung zur Herstellung von Bioenergie, denn zweifelsohne wird uns dieses globalisierte Immer-mehr-und-immer-billiger-Spiel über eher kurz als lang die Endlichkeit natürlicher Ressourcen aufzeigen.

Aber wetten, unsere politischen Weitblicker finden eine Lösung, analog dem bilateralen Staatenhandel mit Emissionszertifikaten könnte auf den Dreckdeal der Handel mit Ressourcenzertifikaten folgen, wenn nicht auf Erden zu finden, so in den Galaxien, was den aktuellen Preiskrieg im Energienetzstreit, Raumfahrt sei Dank und diese somit auch gefördert, ins Unermessliche potenzieren dürfte. Wünsche einen energiereichen Start ins 2009.

Louis, Erfahrungssammler:
Geboren 1956 in den wunderschönen Auenlandschaften des Rheins. Eine Vielzahl von Veränderungen kennzeichnen meinen Werdegang.

Selber bezeichne ich mich als Erfahrungssammler mit Tendenz zu positiver Ironie, welcher seine schöpferischen Neigungen als Maler, Theaterschaffender, Autor und Querdenker auslebt.

Mit meinen Werken bewege ich mich in einem Gebilde aus realen Zusammenhängen und ironischen Entgrenzungen. Nach jahrelangem Fokus auf die intuitive Malerei, entsteht in den Jahren 2001-2002 mein erstes Theaterstück «ROSENQUARZ», welches 2003 in Zürich uraufgeführt wird, Mein erstes Buch «HÄMATIT» entsteht 2004-2005.

Eine Inspiration die den Leser in das 40. Jahrhundert entführt. Das Buch ist seit Mitte März 2006 im Buchhandel erhältlich, Zur Zeit arbeite ich am Stiftungsprojekt «ATELOUIS» dessen Start auf 2009 geplant ist.

(von Louis, Erfahrungssammler)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sinkende Immobiliennachfrage sowie Ölpreistief belasten Baubranche mehr lesen
Der Bau des höchsten Gebäudes der Welt wird für ein Jahr gestoppt.
Preisführerschaft ist in der Krise nötig, sobald der Preisdruck zunimmt.
KMU-Magazin Research Berlin - Während bei Konsumgütern ... mehr lesen
Washington - General Motors und der ... mehr lesen
Die Autobauer müssen ihre Finanzen bis Ende März sanieren. (im Bild der General Motors-Hauptsitz in Detroit)
Die ungewöhnlich milde Witterung bescherte der Bauindustrie einen Boom.
Wiesbaden - Die deutsche Wirtschaft ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 7°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 6°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Bern 4°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 8°C 9°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Genf 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten