Lüthi-Sturz blieb ohne Folgen
publiziert: Freitag, 15. Okt 2004 / 09:48 Uhr / aktualisiert: Freitag, 15. Okt 2004 / 11:40 Uhr

Thomas Lüthi stürzte im ersten freien Training zum GP Australien in Phillip Island schon nach wenigen Runden bei hohem Tempo. Der Sturz ging aber glimpflich aus, Lüthi konnte vier Stunden später im Qualifikationstraining wieder fahren.

Tom Lüthi sass bereits vier Stunden nach dem Sturz wieder auf seinem Motorrad.
Tom Lüthi sass bereits vier Stunden nach dem Sturz wieder auf seinem Motorrad.
Lüthi hatte bei seinem Sturz im morgendlichen Training Glück im Unglück. Auf der nassen Piste in Phillip Island war dem einzigen Schweizer GP- Fahrer das Hinterrad weggerutscht. Während die Honda voll in die Reifenstapel krachte, konnte sich Lüthi bewusst vom Motorrad abstossen. Da er sich danach einige Mal über den Kopf überschlug, musste Lüthi, der sich über Kopfweh beklagte, einige Stunden zur Beobachtung ins Medical Center.

Rechtzeitig zum ersten Qualifikationstraining wurde Lüthi aber wieder entlassen. Auch sein im Vorderrad-Bereich und an der Gabel beschädigtes Motorrad war von den Mechanikern in der Zwischenzeit repariert worden. Lüthis 20. Platz, mit rund 1,7 Sekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten Gino Borsoi (It), war im Anbetracht der Umstände ein ganz passables Resultat.

"Ich hatte immer noch Kopfweh, doch sonst war alles okay", sagte Lüthi. Der junge Berner dankte vor allem seinen Mechanikern. "Die haben wirklich einen guten Job gemacht", so Lüthi, der am Sonntag auf dem Rundkurs im Einzugsgebiet von Melbourne zum vierten Mal hintereinander in die WM-Punkte fahren will.

Phillip Island (Au). GP Australien. 1. Qualifikationstraining. 125 ccm: 1. Gino Borsoi (It), Aprilia, 1:38,834 (162,017 km/h). 2. Andrea Dovizioso (It), Honda, 0,337 zurück. 3. Casey Stoner (Au), KTM, 0,341. 4. Mirko Giansanti (It), Aprilia, 0,358. 5. Hector Barbera (Sp), Aprilia, 0,528. 6. Jorge Lorenzo (Sp), Derbi, 0,698. Ferner: 20. Thomas Lüthi (Sz), Honda, 1,702.

250 ccm: 1. Alex De Angelis (San Marino), Aprilia, 1:32,986 (172,206 km/h). 2. Manuel Poggiali (San Marino), Aprilia, 0,224. 3. Sebastian Porto (Arg), Aprilia, 0,417. 4. Fonsi Nieto (Sp), Aprilia, 1,347. 5. Franco Battaini (It), Aprilia, 1,590. 6. Toni Elias (Sp), Honda, 1,597. 7. Daniel Pedrosa (Sp), Honda, 1,655.

500 ccm: 1. Valentino Rossi (It), Yamaha, 1:30,222 (177,482 km/h). 2. Sete Gibernau (Sp), Honda, 0,378. 3. Nichy Hayden (USA), Honda, 1,155. 4. Colin Edwards (USA), Honda, 1,165. 5. Ruben Xaus (Sp), Ducati, 1,304. 6. Loris Capirossi (It), Ducati, 1,349.

(rp/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf ...
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich. mehr lesen 
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in Mugello von Startposition 7 in Angriff. Der WM-Dritte verliert exakt drei Zehntel auf die Bestzeit des Briten Sam Lowes. mehr lesen  
Maverick Viñales fährt seit letzter Saison, in der Königsklasse, für Suzuki. (Archivbild)
Letzte Top-Plätze für nächste Saison vergeben  In der MotoGP sind die Fahrer-Rochaden in den grossen Werkteams abgeschlossen. Maverick Viñales wechselt von Suzuki zu ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 6°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten