Lüthi im ersten Training Fünfter
publiziert: Freitag, 26. Aug 2005 / 17:20 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Aug 2005 / 17:58 Uhr

Tom Lüthi hat das erste Qualifying zum Grand Prix von Tschechien in Brünn auf Platz 5 beendet.

Der Druck auf Thom Lüthi ist in Brünn besonders gross.
Der Druck auf Thom Lüthi ist in Brünn besonders gross.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Schweizer WM-Leader verlor auf den Trainingsschnellsten Mika Kallio 0,75 Sekunden. Für Lüthi ist das Rennen in Brünn gewissermassen das Heimrennen, weil er für das tschechische Elit-Team fährt.

Heuer lastet auch sonst viel Druck auf den Schultern des 18-jährigen Berners. Zum einen hat er die knappe WM-Führung von drei Punkten auf den KTM-Fahrer Kallio zu verteidigen. Zum anderen hat er seit dem Einstieg in die Motorrad-WM vor drei Jahren in Brünn noch keinen Punkt gewonnen.

Cortese mit viertbester Zeit

Für Aufsehen sorgte am ersten Trainingstag Sandro Cortese. Der erst 15-jährige Deutsche war als Vierter schneller als Lüthi. Er gilt als Kandidat für den zweiten Platz neben dem Schweizer im Elit-Team für die nächste Saison.

Der Freiburger Vincent Braillard fand sich auf dem 5,4 km langen Brünner Rundkurs überhaupt nicht zurecht. Mit mehr als fünf Sekunden Rückstand auf den Schnellsten kam der Aprilia-Fahrer nicht über den 36. Platz hinaus.

Resultate
125 ccm. 1. Qualifying: 1. Mika Kallio (Fi), KTM, 2:08,875 (150,927 km/h). 2. Gabor Talmacsi (Un), KTM, 0,170 Sekunden zurück. 3. Mattia Pasini (It), Aprilia, 0,314. 4. Sandro Cortese (De), Honda, 0,588. 5. Thomas Lüthi (Sz), Honda, 0,754. 6. Marco Simoncelli (It), Aprilia, 0,922. Ferner: 9. Fabrizio Lai (It), Honda, 1,428. 36. Vincent Braillard (Sz), Aprilia, 5,306. -- 41 Fahrer im Training.

250 ccm. 1. Qualifying: 1. Daniel Pedrosa (Sp), Honda, 2:03,184 (157,900 km/h). 2. Jorge Lorenzo (Sp), Honda, 0,148. 3. Hiroshi Aoyama (Jap), Honda, 0,287. 4. Casey Stoner (Au), Aprilia, 0,336. 5. Andrea Dovizioso (It), Honda, 0,393. 6. Sebastian Porto (Arg), Aprilia, 0,427. 7. Alex de Angelis (San Marino), Aprilia, 0,451. 8. Randy de Puniet (Fr), Aprilia, 1,107. -- 32 Fahrer im Training, 29 fürs Rennen qualifiziert.

MotoGP. Freies Training (beide Trainings gewertet): 1. Valentino Rossi (It), Yamaha, 1:59,278 (163,770 km/h). 2. Loris Capirossi (It), Ducati, 0,088. 3. Sete Gibernau (Sp), Honda, 0,176. 4. Marco Melandri (It), Honda, 0,191. 5. Kenny Roberts (USA), Suzuki, 0,477. 6. Carlos Checa (Sp), Ducati, 0,529. 7. Nicky Hayden (USA), Honda, 0,555. -- 22 Fahrer im Training.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thomas Lüthi verdankt seinen ... mehr lesen
«Habe ganz einfach mehr riskiert.»
Als der Regen kam, hat Tom Lüthi aufgedreht.
Thomas Lüthi hat in Brünn seinen zweiten Grand-Prix-Sieg eingefahren und die Führung in der WM-Wertung um fünf auf acht Punkte ... mehr lesen
Etwas mehr als drei Monate nach ... mehr lesen
Thomas Lüthi startete schon in Le Mans aus der Pole-Position.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf ...
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich. mehr lesen 
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in Mugello von Startposition 7 in Angriff. Der WM-Dritte verliert exakt ... mehr lesen  
Tom Lüthi verlor drei Zehntel auf die Bestzeit.
Der 125er-Weltmeister von 2005 war am Montag bei Testfahrten in Misano bei Tempo 200 gestürzt.
Bestklassierter Schweizer  Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag in ... mehr lesen  
Letzte Top-Plätze für nächste Saison vergeben  In der MotoGP sind die Fahrer-Rochaden in den grossen Werkteams abgeschlossen. Maverick Viñales wechselt von Suzuki zu Yamaha. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Basel 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
St. Gallen 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen freundlich
Luzern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen freundlich
Genf -1°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten