Luft- und Raumfahrt-Wochenende
Luft- und Raumfahrt im Verkehrshaus
publiziert: Freitag, 12. Okt 2012 / 16:41 Uhr
Luft- und Raumfahrt-Wochenende im Verkehrshaus
Luft- und Raumfahrt-Wochenende im Verkehrshaus

Luzern - Im Verkehrshaus in Luzern ist am Freitag das Themenwochenende Luft- und Raumfahrt eröffnet worden. Zudem wird im Museum am Samstag die neue permanente Ausstellung über die Crossair eröffnet.

4 Meldungen im Zusammenhang
Zusammen mit befreundeten Museen, Vereinen und Sammlern präsentiert das Verkehrshaus bis am Sonntag ausgewählte Schätze aus Sammlungen und stellt aktuelle Projekte zum Thema Luft- und Raumfahrt vor. Bruno Stanek informiert über die neusten Forschungen auf dem Mars. Besucher könnten auch in einem Hunter-Simulator «fliegen».

Das Filmtheater des Verkehrshauses zeigt die Flugshows der amerikanischen Fliegerstaffel «The Blue Angels» und des Kunstflugteams der Schweizer Luftwaffe.

In einer neuen Ausstellung wird die Entwicklung der Crossair vom Lufttaxi-Unternehmen zur heutigen nationalen Fluggesellschaft Swiss dargestellt. Die Crossair war laut Medienmitteilung des Verkehrshauses eine Pionierin des europäischen Regionalluftverkehrs.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zentralschweiz Seit über 50 Jahren gibt es das Verkehrshaus in Luzern. mehr lesen
Verkehrshaus Luzern
Das Verkehrshaus Luzern wartet mit einer neuen Anlage auf.
Luzern - Nach einem Umbau ist das grösste Planetarium der Schweiz im Verkehrshaus Luzern am Donnerstag offiziell wieder ... mehr lesen
Luzern - Nach harter Arbeit am Gotthard-Basistunnel der NEAT kann der Kopf der geschichtsträchtigen ... mehr lesen
NEAT-Tunnelbohrkopf im Verkehrshaus willkommen geheissen.
Aufgeschnittene Zahnrad-Dampflokomotive im Verkehrshaus Luzern.
Luzern - Der Bund soll das Verkehrshaus Luzern längerfristig und nachhaltig ... mehr lesen
Die Besucher drängten sich in Massen zum Eingang.
Die Besucher drängten sich in Massen zum Eingang.
Am ersten Wochenende  Mailand - 400'000 Menschen haben am ersten Wochenende nach der Eröffnung die Expo in Mailand besucht. Massen drängten sich in langen Schlangen an den Eingängen zum Gelände und tummelten sich zwischen den Pavillons. 
Die Expo öffnete ihre Pforten.
Expo in Mailand offiziell eröffnet Mailand - Trotz aller Kritik, Proteste und Probleme: Die Expo in Mailand ist wie geplant eröffnet worden. «Viele haben nicht daran ...
Mailänder Expo bald startbereit Bellinzona - In Mailand eröffnet am kommenden Freitag die Expo 2015, welche ganz im ...
Expo-Krawalle  Mailand - Nach den schweren Zusammenstössen mit der Polizei am Rande der offiziellen Einweihung der Weltausstellung in Mailand sind fünf Personen ...  
Expo in Mailand offiziell eröffnet Mailand - Trotz aller Kritik, Proteste und Probleme: Die Expo in Mailand ist wie geplant eröffnet worden. ...
Titel Forum Teaser
  • PMPMPM aus Wilen SZ 189
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1588
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2688
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1588
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2980
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2980
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
art-tv.ch «Nachtschatte» im Theater Kornhaus Baden Ein musikalisches Erzähltheater mit Philipp Galizia ...
Das französische Electro-Duo Nôze.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 11°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 15°C 21°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten