Luganos schwacher Uefa-Cup-Auftritt: 0:3-Schlappe in Lettland
publiziert: Donnerstag, 15. Aug 2002 / 19:28 Uhr

Ventspils (Let) - Lugano muss in der UEFA-Cup-Qualifikation im Rückspiel gegen den lettischen Leader Ventspils ein 0:3 aufholen. Alle drei Gegentore fielen nach individuellen Fehlern. Beim dritten Treffer gab Goalie und Captain Razzetti eine schlechte Figur ab.

So spektakulär, wie am Dienstag die Reise in einem DHL- Frachtflugzeug nach Ventspils verlaufen war, spielte sich die Partie in Lettland nicht ab. Lugano war über weite Teile der ersten Hälfte spielbestimmend, Torchancen der Bianconeri waren aber an einer Hand abzuzählen. Der kleine Argentinier Gonzalez, in der NLB bereits sechsfacher Torschütze, war von den lettischen Verteidigern weitgehend abgemeldet und vorzeitig ausgewechselt worden. Sein Sturmpartner Regazzoni verzeichnete lediglich zwei gute Möglichkeiten (42./46.) und beklagte Pech bei einem Schuss, der an die Latte abgelenkt wurde.

In der 40. Minute brachte Zangarejews einen Ball zur Mitte, wo der ansonsten fehlerfrei spielende rechte Aussenverteidiger Maric (18) den Ball unhaltbar für Goalie Razzetti ins eigene Tor ablenkte. Zugeschrieben wurde der Treffer Landirews, Ventspils' auffälligstem Akteur. Dass alle drei Gegentore Abwehrfehlern entsprangen, war an sich atypisch für den Spielverlauf. Luganos Spielaufbau aus der Verteidigung klappte gut, dagegen waren die Ideen im Mittefeld eher spärlich vorhanden. Regisseur Malgioglio wurde deshalb zur Pause durch Diogo ersetzt, grosse Änderungen in der Spielgewichtung ergaben sich diesbezüglich aber nicht.

Vielmehr kassierten die unkonzentriert wirkenden Tessiner in der zweiten Halbzeit zwei Kopfball-Tore. In der 57. Minute war der lettische Nationalstürmer Rimkus erfolgreich, weil der Schweizer U21-Internationale Shala Zangarajews unbedrängt flanken liess. Acht Minuten später traf auch der Russe Landirews per Kopf, nachdem Goalie Razzetti die Hereingabe völlig falsch eingeschätzt hatte. Der italienische Klassekeeper zeigte auch ansonsten einige ungewohnte Schwächen.

Die 0:3-Niederlage -- mit dem gleichen Hinspiel-Resultat hatte Lugano bereits vor einem Jahr in Donezk (Ukr) in der Champions- League-Qualifikation verloren -- kann durch das Team von Pierluigi Tami im Rückspiel in zwei Wochen nur mit einer wesentlich disziplinierteren Abwehrarbeit und vor allem mit treffsichereren Stürmern wettgemacht werden.


Ventspils (Lett) - Lugano 3:0 (1:0)

Olimpiskais Centrs. -- 2500 Zuschauer. -- SR Fröjdfeldt (Sd).

Tore: 40. Eigentor Maric 1:0. 57. Rimkus 2:0. 65. Landirews 3:0.

Ventspils: Romanows; Zaworonkows, Troickis, Smirnows (84. Lukaschewitschs), Korablows; Zangarejews (75. Sisilews), Stepanows, Stukalinas, Bicka; Landirews (82. Lukjantschikows), Rimkus.

Lugano: Razzetti; Maric, Andreoli, Brunner; Morf, Darbellay, Malgioglio (46. Diogo), Moresi, Shala (73. Fenini); Regazzoni, Gonzalez (62. Njanke).

Bemerkungen: Lugano ohne Herrera (nicht spielberechtigt) und Bugnard (angeschlagen). 58. Schuss von Regazzoni an die Latte gelenkt.

Verwarnung: 81. Andreoli (Foul).

(von Stefan Baumgartner, Ventspils /sda)

Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Basel 16°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 15°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 22°C 26°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten