Golf
Luke Donald nutzt Rory McIlroys Wettkampfpause
publiziert: Montag, 19. Mrz 2012 / 08:28 Uhr
Rory MCllroy gratulierte Donald zu seinem Sieg per Twitter.
Rory MCllroy gratulierte Donald zu seinem Sieg per Twitter.

Nach nur zwei Wochen gewinnt Englands Golfprofi Luke Donald die Position des Weltranglistenersten von Rory McIlroy zurück. Donald siegt am Turnier in Palm Harbor, während McIlroy pausiert.

The smart way to play Golf
3 Meldungen im Zusammenhang
Nach vier Runden waren auf dem Par-71-Kurs in Florida vier Spieler schlaggleich, vier weitere Golfer folgten mit nur einem Schlag Rückstand. Im Stechen setzte sich Luke Donald bereits am ersten Loch mit einem Birdie gegen die Amerikaner Jim Furyk und Robert Garrigus sowie den aufstrebenden Südkoreaner Bae Sung-Moon durch.

«Ich hatten die Situation in der Weltrangliste im Kopf und wollte deshalb unbedingt gewinnen», sagte der 34-jährige Donald, dem zum vollkommenen Glück nur noch ein Sieg an einem der vier Majorturniere fehlt. An dem am 5. April beginnenden US Masters in Augusta wird er die nächste Gelegenheit erhalten, um den Makel zu tilgen.

Bis zum Masters wird Donald nicht mehr spielen, ebenso wenig wie Rory McIlroy, der seinem Rivalen unmittelbar nach dem Sieg per Twitter gratulierte. Donald und McIlroy liegen in der Weltrangliste so dicht beisammen, dass sie sich noch mehrmals an der Spitze ablösen könnten.

Innisbrook/Palm Harbor, Florida. US PGA Tour (5,5 Mio. Franken/Par 71): 1. Luke Donald (Eng) 271 (67/68/70/66), Sieger am 1. Loch des Stechens. 2. Jim Furyk (USA), Bae Sang-Moon (SKor) und Robert Garrigus (USA) je 271. 5. u.a. Ernie Els (SA) 272. Ferner: 16. Sergio Garcia (Sp) und Geoff Ogilvy (Au) je 276. 20. Retief Goosen (SA), Padraig Harrington (Irl), Louis Oosthuizen (SA), Jason Day (Au) und David Toms (USA) je 277. 29. Justin Leonard (USA) 278. 38. Shaun Micheel (USA) 279. 46. Zach Johnson (USA) und K.J. Choi (SKor) je 281. 51. John Daly (USA) 282. 63. Vijay Singh (Fidschi) 284. 70. Stewart Cink (USA) 286. - Cut verpasst u.a.: Ryo Ishikawa (Jap), Angel Cabrera (Arg), Noh Seung-Yul (SKor), Charl Schwartzel (SA), Lucas Glover (USA).

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit nicht einmal 23 Jahren erreicht Nordirlands Golfstar Rory McIlroy ein weiteres grosses Ziel. Er löst dank seinem Sieg in Palm ... mehr lesen
Rory McIlroy.
Luke Donald ist als Titelverteidiger bereits out. (Archivbild)
Der englische Vorjahressieger Luke Donald scheidet im Matchplay-Turnier der ... mehr lesen
Luke Donald ist der weltweit beste Golfprofi des Jahres 2011. Als erster Golfer gewinnt der Engländer nach der Jahreswertung ... mehr lesen
Luke Donald.
Putting Green dank Kunstrasen im eigenen Garten, Terrasse oder auch Indoor
The smart way to play Golf
Golfplatz-Visualisierung - Golf-Business-Beratung/Consulting
Clarke (im Bild) ist Nachfolger des Iren Paul McGinley, der die europäischen Spitzenspieler 2014 zum Ryder Cup geführt hat.
Clarke (im Bild) ist Nachfolger des Iren Paul McGinley, der die ...
Prestige-Duell mit den USA  Darren Clarke wird 2016 die besten europäischen Golfer als Ryder-Cup-Captain in das traditionsreiche Prestige-Duell mit den USA führen. Ein fünfköpfige europäische Ryder-Cup-Komitee ernannte den 46-Jährigen als ersten Nordiren zum Teamchef. 
Formtief  So kann es nicht weitergehen! Zu dieser Einsicht gelangte Superstar Tiger Woods. Er nimmt ein zeitlich noch nicht befristetes Time-out.  
Woods nimmt ein zeitlich noch nicht befristetes Time-out.
Tiger Woods ist weit von seiner Topform entfernt.
Woods nicht mehr unter den ersten 60 Erstmals seit dem Beginn seiner Profikarriere 1996 ist Tiger Woods aus den Top 60 der Golf-Weltrangliste gefallen.
Woods muss Turnier wegen Rückenproblem abbrechen Tiger Woods findet aus der Verletzungsmisere nicht hinaus. Erneut kämpft er mit Rückenproblemen. Der ...
Tiger Woods findet aus der Verletzungsmisere nicht hinaus.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 3°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten