Luzerner Blue Balls Festival zieht 100'000 Besucher an
publiziert: Sonntag, 27. Jul 2008 / 11:51 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 27. Jul 2008 / 12:47 Uhr

Luzern - Mit einem fulminanten Auftritt des Reggae-Stars Shaggy ist am späten Samstagabend das Blue Balls Festival Luzern abgeschlossen worden. Etwa 100'000 Personen haben während neun Festivaltagen die hundert Konzerte rund ums Seebecken besucht.

Die musikalische Bilanz von Festival-Chef Urs Leierer fällt in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur SDA positiv aus. So habe ihn die englische Soulsängerin Beverly Knight mit ihrem stupenden Auftritt überrascht. Als absolutes Highlight wertet Leierer das Konzert der kanadischen Sängerin und Songwriterin K.D. Lang.

Auch die auftretenden Künstler schätzten offenbar die Atmosphäre. So gingen etwa beim Konzert der Neville Brothers aus New Orleans die Wogen hoch. Die achtköpfige Band spielte im Kultur- und Kongresszentrum (KKL) statt der vertraglich vereinbarten 70 Minuten fast zwei Stunden.

Massiver Rückgang bei Pin-Verkauf

Auch Shooting-Star Erykah Badu blieb - trotz einem etwa sperrigen Auftritt - länger auf der Bühne als vorgesehen. Die Söhne Mannheims traten gleich zwei Mal im ausverkauften Luzerner Saal des KKL auf.

Dass Black Music in diesem Jahr ein Schwergewicht des Programms bildete, hat sich für Urs Leierer ausbezahlt. Das habe auch andere Leute ans Festival gebracht. Die nächste Ausgabe von Blue Balls (17. bis 25. Juli 2009) dürfte deshalb wiederum ein ähnliches musikalisches Spektrum aufweisen.

Durchzogen fällt die finanzielle Bilanz des Festival aus. Leierer musste einen massiven Einbruch beim Pin-Verkauf einstecken. Der Pin wird an den öffenlich zugänglichen Konzertplätzen für 10 (Tagespin) respektive 50 Franken (Festivalpin) verkauft. Gegenüber dem letzten Jahr wurden rund 20 Prozent weniger Pins verkauft.

Dank einer Zunahme beim Kartenverkauf für die Konzerte im KKL - dort die stieg die Auslastung von 65 auf rund 70 Prozent - erwartet Leierer letztlich dennoch eine ausgeglichene Rechnung. «Wir kommen voraussichtlich mit einem blauen Auge davon.»

(tri/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
actionTV Luzern - Höchst unterschiedliche Akzente setzten die Shooting Stars am ersten Abend ... mehr lesen
actionTV Luzern - Schwarze Musik bildet einen Schwerpunkt des diesjährigen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Basel 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
St. Gallen 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Luzern 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Genf 8°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Lugano 9°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten