Luzerner Tauschnetz erhält Lebensraum-Preis
publiziert: Samstag, 21. Jun 2003 / 13:02 Uhr

Luzern - Der Verein Luzerner Tauschnetz hat den Lebensraum-Preis 2003 erhalten. Die mit 40 000 Franken dotierte Auszeichnung soll die Intianten bei der weiteren Entwicklung ihres Projektes unterstützen.

Kapellbrücke über die Reuss in Luzern.
Kapellbrücke über die Reuss in Luzern.
Im Luzerner Tauschnetz werden Dienstleistungen getauscht. Statt mit Geld wird mit der weichen Währung Zeit bezahlt. Wer beispielsweise die Dienste einer Coiffeuse in Anspruch nimmt, kann ihr dafür das Velo reparieren oder für sie Einkäufe erledigen. Die getauschten Dienstleistungen müssen in einer gewissen zeitlichen Relation stehen.

Das Tauschnetz sieht sich als Antwort auf die abnehmende nachbarschaftliche Solidarität in den Dörfern und Quartieren. Es will mit seiner Idee gesellschaftliche Gruppen vernetzen helfen und die Nachfrage nach persönlichen, brachliegenden Talenten fördern.

Die Tauschorganisation, deren Entwicklungsarbeit von Freiwilligen geleistet wird, ist im Aufbau begriffen. Zurzeit machen über 220 Mitglieder mit. Der Lebensraum-Preis soll helfen, dass der Verein eine professionell geführte Geschäftsstelle einrichten und so seine Aktivitäten noch weiter bekannt machen kann.

Der Lebensraum-Preis wird seit 1992 jährlich von der Stiftung Luzern - Lebensraum für die Zukunft verliehen, abwechselnd als Anerkennungs- bzw. als Förderpreis. Erste Preisträgerin war die Politikerin Josi J. Meier.

(bsk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen 3
350 ausländische Campierer  Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck ... mehr lesen  
Trotz Anwesenheit des Sicherheitspersonals verlaufe der Aufenthalt der Fahrenden aber nicht konfliktfrei, schreibt der Kanton. (Symbolbild)
Einkommen weniger wichtig  Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das Einkommen der Familie unter dem Strich ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der britischen Marriage Foundation. mehr lesen  
In den vergangenen Jahre haben von knapp 500'000 Einkommensmillionären nur 12'000 pro Jahr den Bundesstaat gewechselt.
Falsche Sichtweise  Selbst wenn sie hohe Steuerabgaben leisten müssen, leben reiche Amerikaner grösstenteils weiter in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 6°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 4°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 6°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf 7°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 12°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten