Macht Facebook Menschen glücklicher?
publiziert: Donnerstag, 12. Nov 2009 / 09:50 Uhr / aktualisiert: Samstag, 28. Nov 2009 / 14:11 Uhr

Ein US-Wissenschaftler fand heraus, dass Facebook-User über eine grössere Lebenszufriedenheit verfügen als Nicht-User. Zürcher Forscher haben sich nun der selben Thematik gewidmet. Bei ihnen kam allerdings ein anderes Ergebnis heraus.

Alle Altersschichten nutzen Facebook.
Alle Altersschichten nutzen Facebook.
9 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Social Community Facebook

facebook.com

Rund 300 Millionen Menschen klicken sich in die Social Community Facebook hinein. Der grösste Teil mehr oder weniger regelmässig.

Ein Zehntel der User stellt jeden Tag Informationen, Fotos oder Videos aus dem eigenen Privatleben auf die Plattform. Einem Forscher der US-Universität von Michigan State zufolge sei dies auch gut so. Er ist überzeugt, dass seiner Erkenntnis nach Facebook-Nutzer zufriedener sind als Nicht-Nutzer.

Genauer wissen wollten es Forscher der Universität Zürich, Bertold Meyer. Sie untersuchten zuerst welche Menschen Facebook nutzen und was ihr Antrieb ist.

Persönlichkeit ist entscheidend

Tatsächlich zeigt die Studie andere Resultate als jene des US-Wissenschaftlers. Entscheidend dafür, ob Facebook als Bereicherung empfunden wird oder nicht, ist die Persönlichkeit. So nutzen extroventierte Menschen Facebook häufiger, da sie sich von den Austauschmöglichkeiten im Netz angezogen fühlen.

«Die durchschnittliche Lebenszufriedenheit zwischen Nutzern und Nicht-Nutzern unterscheidet sich leicht zugunsten der Nicht-Nutzer», sagt Meyer. Teilnehmer ohne Facebook-Profil zeigten sich sogar zufriedener als jene mit Profil. Zudem haben sie eine leicht höhere psychische Gesundheit und sind gewissenhafter.

Personen jeden Alters nutzen Facebook

Tausend Personen nahmen an der Studie der Psychologen teil. Von denen 573 ein Facebook-Profil pflegen. Von den Facebook-Nutzern waren 335 auch noch auf anderen Netzwerken wie etwa MySpace aktiv.

Das Alter der Probanden reichte von 13 bis hin zu 89 Jahren. Das Durchschnittsalter der Nutzer von sozialen Netzwerken war bei 26 Jahren. Durchschnittlich haben sie 187 Freunde auf ihrem meistbenutzten sozialen Netzwerk.

(pad/news.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook Adelaide/Wien - Immer mehr Arbeitssuchende machen es zur Bedingung, dass sie ... mehr lesen
Die Nutzung von Facebook am Arbeitsplatz wird immer mehr zur Normalität.
Twittern macht nicht wirklich glücklich.
Wien - Eine bei PloS One ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sony will mit Microsoft mithalten.
London - Das Social Network ... mehr lesen
Ein Skandal auf dem Netzwerk-Portal Facebook erschüttert zur Zeit Australien. Eine Facebook-Gruppe, gegründet von Studenten einer Elite-Universität, verherrlichte sexuelle Gewalt gegen Frauen. mehr lesen  1
Ein Beispiel für ein gehacktes Facebook-Profil.
Facebook Eine Sicherheitslücke bei Facebook ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. ... mehr lesen  
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
Veränderungen stehen an  Washington - Eine interne Untersuchung hat nach Angaben von Facebook keinerlei Hinweise auf ... mehr lesen  
Facebook plant einige Veränderungen.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten