Madagascar 3 füllt die Kinos immer noch
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 11:50 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Okt 2012 / 16:07 Uhr
Alex, Marty, Melman und Gloria machen sich auf zu neuen Abenteuern.
Alex, Marty, Melman und Gloria machen sich auf zu neuen Abenteuern.

Die Madagascar Trilogie ist nicht aufzuhalten. Die Premiere der computeranimierten Komödie wurde am Cannes Festival gefeiert. Und auch in der Schweiz verzeichnet der Film mit bereits über 120'000 Besuchern einen riesigen Erfolg.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MadagascarMadagascar
Alex der Löwe, Marty das Zebra, Melman die Giraffe und Gloria das Nilpferd verschlägt es nach Europa, wo sie ihre Heimreise nach New York antreten wollen. Allerdings machen ihnen der europäische Tierfängerdienst und dessen Chefin Chantel Dubois einen Strich durch die Rechnung. Notgedrungen schliessen sie sich einem Wanderzirkus an und begeben sich auf die Flucht quer durch Europa.

Hohe Besucherzahl trotz inhaltlicher Defizite

Wie bei den Vorgängern stürmen die Besucher auch beim dritten Teil die Kinos. Obwohl sich die Richtung des Filmes total verändert hat, bleibt die Fangemeinde sehr gross. Im Vergleich zum Vorreiter in der 3D-Animation, dem Disney-Studio Pixar, füllt Dreamworks die Kassen. Pixar hat allerdings technisch sowie beim Tiefgang der Handlung gegenüber Dreamworks immer noch die Nase vorn. Und auch im internen Vergleich gegen Shrek kann sich Madagascar 3 inhaltlich kaum behaupten.

Zum ersten Mal ist Madagascar in 3D zu sehen, doch scheinen Dreamworks die Ideen ausgegangen zu sein. Das Ziel ist im Grunde noch das gleiche wie bei den Vorgängern, das tierische Quartett will in den Zoo zurück. Die Hauptdarsteller haben sich aber leider kaum entwickelt, darum rücken die Zirkustiere in den Vordergrund. Das Thema Madagascar ist durch die Filme und die Serie extrem ausgelutscht. Dafür wird der Film durch die neuen Charakter aufgepäppelt und interessanter gestaltet. Allerdings hat der Titel seine Bedeutung verloren, und auch eine Kurzszene zum Schluss verbessert diesen Umstand nur unzureichend.

Bei den Zirkusaufführungen verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fantasie. Als Beispiel voran, die Nummer des Zirkuslöwen Vitaly, der durch einen Fingerring springt. Man könnte meinen die Macher lassen dem Irrsinn freien Lauf.

Die deutsche Synchronisation ist gelungen, vorallem die Pinguine (Fanta 4) sind wie immer der Brüller. Die anderen tierischen Freunde werden von Jan-Josef Liefers (Alex), Bastian Pastewka (Giraffe Melman), Rick Kavanian (Zebra Marty), Claudia Urbschat-Mingues (Nilpferd Gloria) und Susanne Pätzold (Tierfängerin Chantel DuBois) gesprochen.

Fazit:

Madagascar 3 Flucht durch Europa unterscheidet sich von den letzten beiden Filmen ziemlich. Trotzdem behält er seinen Charme. Für alle, denen bereits der erste und zweite Teil gefallen hat und es kunterbunt mögen, ist dieser Film erste Sahne. Wer mehr Wert auf die Handlung legt, dem empfehle ich jedoch eine Alternative aus dem Hause Pixar.

(Sandra Alber/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Burbank/San Francisco - Der weltgrösste Unterhaltungskonzern Walt Disney schluckt nach der Comicfirma Marvel und dem ... mehr lesen
George Lucas bekommt für seine Firma gut 4 Mrd. Dollar.
Madagascar 3: Europe's Most Wanted.
Bern - Jeder zweite Deutschschweizer Kinogänger hat sich am ... mehr lesen
Los Angeles - Ben Stiller, Chris Rock und Jada Pinkett Smith kehren für eine Fortsetzung des Zeichentrickfilms «Madagascar» in ... mehr lesen
Bis 2008 müssen sich die Madagascar-Fans noch gedulden.

Madagascar

Diverse Plakate, Games, DVD und Blu-Ray zum Animationsfilm
Filmplakate
MADAGASCAR - Filmplakate
Teaser - Poster, Eric Darnell, Madagaskar
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Madagascar" suchen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
«Es ist wie bei einem Kind im Spielzeugladen.»
«Es ist wie bei einem Kind im Spielzeugladen.»
Wie im Spielzeugladen  Actionheld Liam Neeson (62) liebt es, dass er immer wieder für Actionrollen verpflichtet wird - tatsächlich kann er sich kaum einen grösseren Spass vorstellen. 
Jennifer Garner kann nicht ganz mithalten Wenn Leinwandstar Ben Affleck (42) sportelt, kann seine Gattin Jennifer Garner (42) nicht Schritt halten.
Jennifer Garner schwärmt in hohen Tönen von Ben.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3484
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • jorian aus Dulliken 1507
    Wegen der Katze! Boykottiert whiskas! Die unterstützen den WWF! Der WWF ist ein ... So, 10.08.14 07:14
  • BigBrother aus Arisdorf 1448
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4167
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 13°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 16°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten