Mändli Zweiter in Oslo
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 15:43 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 19:31 Uhr
Beat Mändli auf Louis. (Archivbild)
Beat Mändli auf Louis. (Archivbild)

Beat Mändli startet hervorragend in die Weltcup-Saison 2012/13. Beim Auftakt in Oslo klassiert sich der Schaffhauser Springreiter mit Louis im Stechen als Zweiter.

pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Beat Mändli und sein 13-jähriger, brauner Wallach Louis sind wieder in Hochform. Erstmals seit der Kolikoperation des Oldenburgers im Frühjahr vermochte der Weltcupsieger von 2007 wieder ein Spitzenresultat zu erzielen. Im Stechen verpasste der EM-Achte von 2011 den Sieg nach einer erneut makellosen Runde nur um vier Hundertstelsekunden. Mändli wurde für sein Glanzresultat mit 28'400 Euro belohnt.

Pius Schwizer erreichte mit Powerplay das Stechen ebenfalls, verzeichnete aber in der Entscheidungsrunde auf seinem noch unerfahrenen, achtjährigen Holsteiner Powerplay zwei Abwürfe und musste sich mit Rang sieben begnügen. Olympiasieger Steve Guerdat erreichte die Barrage nicht. Mit dem neunjährigen Chips riss er im Normalparcours eine Stange in den Sand.

Resultate:
 Oslo. CSI-W. Weltcup-Qualifikation (S/A mit Stechen): 1. Jeroen Dubbeldam (Ho), Utascha, 0/43,79. 2. Beat Mändli (Sz), Louis, 0/43,83. 3. Sergio Alvarez Moya (Sp), Carlo, 0/43,98. 4. Maikel van der Vleuten (Ho), Verdi, 4/43,86. 5. Scott Brash (Gb), Hello Sanctos, 4/46,84. 6. William Funnell (Gb), Billy Congo, 4/47,41. 7. Pius Schwizer (Sz), Powerplay, 8/44,81, alle im Stechen: - Ferner: 14. Steve Guerdat (Sz), Chips, 4/68,70, im Normalparcours.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Stallapotheke, Ausbildung Pferdegesundheit und Pferdehaltung, Stallbau, Reitsporthandel
proEqui GmbH
Attenreute 6
9315 Neukirch (Egnach)
pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Weltcup-Finale Springreiten in Lyon: Steve Guerdat wird Fünfter.
Weltcup-Finale Springreiten in Lyon: Steve Guerdat wird Fünfter.
Reiten  Beim Weltcup-Finale der Springreiter in Lyon gibt es keinen Schweizer Podestplatz. Steve Guerdat wird Fünfter, Pius Schwizer Achter. 
Langehanenberg entthront  Nach Doppel-Gold 2012 in London und drei EM-Titeln wurde die Britin Charlotte Dujardin in Lyon erstmals ...  
Das frischgebackene Siegerpaar: Charlotte Dujardin und Valegro.
Reiten  Steve Guerdat steht kurz vor dem Gesamtsieg am Weltcupfinal. Der Olympiasieger beendet die zweite Finalprüfung in Lyon als Zweiter und übernimmt vor dem GP-Final am Ostermontag die Führung.  
Weltcup-Final in Lyon  Verheissungsvoller Start der beiden Schweizer Reiter in den Weltcup-Final in Lyon. Nach der ersten Prüfung, einem Zeitspringen, liegen Pius Schwizer und Steve Guerdat auf den Rängen eins und vier.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten