Männedorf: Mit Auto überschlagen
publiziert: Montag, 13. Aug 2012 / 10:02 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto sind am späten Sonntagabend (12.8.2012) in Männedorf zwei Personen leicht verletzt worden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

1 Meldung im Zusammenhang
Kurz nach 22 Uhr 30 fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der Allenbergstrasse Richtung Stäfa. Aus bisher unbekannten Gründen verlor er die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser prallte vorerst gegen die linksseitige Mauer, ehe sich das Fahrzeug überschlug. Der Lenker sowie sein 21-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Am Auto entstand Totalschaden.

Die Allenbergstrasse war für die Dauer der Unfallaufnahme in beiden Richtungen gesperrt. Für Verkehrsdienste wurden die Feuerwehren Männedorf und Uetikon aufgeboten. Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, in Verbindung zu setzen.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dürnten ZH - Im zürcherischen Dürnten hat sich am Samstagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein Motorradfahrer stürzte ... mehr lesen
Der 48-jährige Motorradfahrer ist noch auf der Unfallstelle verstorben.
Neuenburg hat als erster Bahnhof eine LED-Anzeigetafel.
Neuenburg hat als erster Bahnhof eine ...
In Betrieb  Neuenburg - Am Bahnhof Neuenburg werden die Abfahrtszeiten der Züge seit Freitag zum ersten Mal in der Schweiz an einer grossen LED-Anzeigetafel angezeigt. Nach einem mehrmonatigen Pilotbetrieb in Neuenburg sollen weitere 16 Bahnhöfe mit LED-Anzeigetafeln ausgerüstet werden. 
Lockerung des Kündigungsschutzes  Rom - Die Bediensteten des Öffentlichen Verkehrs haben am Freitag in mehreren ...
In Rom kam es zu einer Demonstration gegen Pläne zur Privatisierung von Nahverkehrsgesellschaften.
Italiens Regierung bekommt Vertrauen für Arbeitsmarktreform Rom - Italiens Regierung hat das Vertrauen des Senats für seine umstrittene ...
Matteo Renzi will die Arbeitgeber zu mehr Neueinstellungen bewegen. (Archivbild)
Schwer verletzt  Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ist am Mittwochvormittag in Kleinandelfingen (Gemeindegebiet Andelfingen) eine Automobilistin schwer verletzt worden.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten