Italienische Polizei
Mafia-Windpark beschlagnahmt in Italien
publiziert: Freitag, 13. Jul 2012 / 22:54 Uhr / aktualisiert: Freitag, 13. Jul 2012 / 23:56 Uhr
Italienische Polizei beschlagnahmt Mafia-Windpark.
Italienische Polizei beschlagnahmt Mafia-Windpark.

Rom - Die italienische Polizei hat Besitztümer der Mafia-Organisation 'Ndrangheta in Kalabrien im Wert von 350 Millionen Euro beschlagnahmt - darunter nach eigenen Angaben einen der grössten Windparks Europas. Im Zentrum der Ermittlungen stehe ein Neffe des Chefs des Arena-Clans, teilten die Behörden am Freitag mit.

4 Meldungen im Zusammenhang
Pasquale Arena, Leiter des Bauamts der süditalienischen Gemeinde Isola di Capo Rizzuto nahe der Stadt Crotone, soll den Windpark mit Hilfe von Strohmännern und Tarnfirmen für den Clan gebaut haben.

Einige der Tarnfirmen sollen ihren Sitz in Deutschland haben, andere in San Marino und in der Schweiz, wie die Polizei mitteilte. Bei diesen Unternehmen könnten Durchsuchungen anstehen, dies sei aber Sache der jeweiligen Behörden, sagte ein Polizeivertreter.

Arena-Clan

Neben dem Windpark wurden gemäss Polizeiangaben drei Unternehmen in der Region um die Stadt Crotone beschlagnahmt, die von dem Arena-Clan geführt wurden.

Der Windpark selbst zählt 48 Windräder und ist demnach in Bezug auf Grundfläche und produzierter Strommenge einer der grössten Europas. Die Mafia investiert zunehmend Gelder aus illegalen Geschäften in legale Wirtschaftszweige.

(alb/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Italienische Polizei verhaftet Frau des Mafia-Bosses Antonio Pelle.
Rom - Der italienischen Polizei ist ... mehr lesen
Rom - Der «Superboss» der 'Ndrangheta, Franco Presta, ist in der süditalienischen Stadt Cosenza verhaftet worden. Der 52-Jährige, der seit 2009 gesucht wurde, zählt zu den 100 gefährlichsten Kriminellen in Italien. Er wird beschuldigt, drei Mitglieder rivalisierender Clans getötet zu haben. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 1°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 1°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 3°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten