ATP Miami
Magen-Darm-Grippe stoppt Roger Federer
publiziert: Freitag, 25. Mrz 2016 / 19:02 Uhr / aktualisiert: Freitag, 25. Mrz 2016 / 23:29 Uhr
Roger Federer kehrt erst Mitte April beim Masters-1000-Turnier in Monte-Carlo auf die Tour zurück.
Roger Federer kehrt erst Mitte April beim Masters-1000-Turnier in Monte-Carlo auf die Tour zurück.

Roger Federer muss sein Comeback verschieben. Der Baselbieter erklärt für den Match gegen Juan Martin Del Potro in der 2. Runde des Turniers von Miami wegen einer Magen-Darm-Grippe Forfait.

3 Meldungen im Zusammenhang
Nach zweimonatiger Verletzungspause und einer erfolgreichen Operation am Meniskus des linken Knies hätte Federer am Karfreitag auf die ATP-Tour zurückkehren sollen. Bei seinem Comeback wäre er auf seinen langjährigen Kontrahenten Juan Martin Del Potro getroffen, mit dem er sich in der Vergangenheit mehrere hochstehende Duelle geliefert hatte. Doch aus dem 21. Aufeinandertreffen mit dem 1,98 m grossen Argentinier wurde nichts. Kurz vor der Partie musste Federer seine Teilnahme am Turnier in Florida, wo er 2014 letztmals angetreten war, absagen.

"Es tut mir leid für das Turnier und die Fans", liess Federer in einem Statement verlauten. Selten habe er so kurzfristig eine Partie absagen müssen. "Ich habe mich auf mein Comeback in Miami gefreut, aber die Umstände liessen nicht zu, dass ich spiele. Ich habe mich seit einigen Tagen nicht gut gefühlt, leider wurde es in den letzten 24 Stunden schlimmer." Grosser Profiteur von Federers Absage war Horacio Zeballos (ATP 112), der als Lucky Loser Aufnahme ins Tableau fand und dank einem 6:4, 6:4 gegen seinen Landsmann Del Potro in die 3. Runde einzog.

Dass Federer nach Rotterdam, Dubai und Indian Wells nun auch für das Turnier in Miami Forfait geben musste, ist für den 34-Jährigen kein Beinbruch. Bereits am Donnerstag hatte Federer an einer Pressekonferenz betont, dass die Gesundheit Vorrang habe und er ohne grosse Erwartungen nach Miami gereist sei. Sein Comeback wird Federer nun wohl erst Mitte April am Masters-1000-Turnier in Monte-Carlo geben. Am Sandplatzturnier im Fürstentum war er im vergangenen Jahr in den Achtelfinals an Gaël Monfils gescheitert.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roger Federer weiht am 21. April in Biel persönlich die nach ihm benannte Allee ein. mehr lesen
Roger Federer wird die Strasse persönlich einweihen. (Archivbild)
Stan Wawrinka hatte in der ersten Runde von einem Freilos profitiert.
Stan Wawrinka ist beim Masters-1000-Turnier von Miami schon beim ersten Einsatz ... mehr lesen
Nach Roger Federer wird auch Belinda Bencic am Turnier in Miami von gesundheitlichen Problemen gestoppt. Die 19-Jährige gibt ihre Partie gegen Kristyna Pliskova aus Tschechien beim Stand von 1:4 auf. mehr lesen
Vom ersten Ballwechsel an hatte Bencic Probleme bekundet.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
«Es war kein einfacher Entscheid, aber ich habe ihn gefällt, um sicher zu gehen.«
«Es war kein einfacher Entscheid, aber ich habe ihn gefällt, um sicher zu ...
French Open Noch nicht von Rückenbeschwerden erholt  Roger Federer muss für das am Sonntag beginnende French Open Forfait erklären. Der Baselbieter hat sich noch nicht vollständig von seinen Rückenbeschwerden erholt. mehr lesen  
French Open French Open  Roger Federer reist bereits am Dienstag nach Paris, um seinen Rücken so früh wie möglich auf den Sandplätzen von Roland Garros zu testen, wie sein Fitnesscoach Pierre Paganini in Genf verrät. mehr lesen  
ATP Rom  Für Roger Federer ist das Masters-1000-Turnier in Rom zu Ende. Der nicht ganz fitte Baselbieter scheitert in den Achtelfinals am Österreicher Dominic Thiem in zwei Sätzen. mehr lesen  
ATP Rom  Roger Federers glückt das Comeback beim Masters-1000-Turnier in Rom. Nach einem Freilos bezwingt die Weltnummer 2 in der 2. Runde den 19-jährigen Deutschen Alexander Zverev 6:3, 7:5. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.