Drama in Wettingen
Mann erschiesst Frau im Coiffeurgeschäft
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 11:52 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 14:46 Uhr
Die Hintergründe des Tötungsdeliktes in Wettingen werden abgeklärt.
Die Hintergründe des Tötungsdeliktes in Wettingen werden abgeklärt.

Wettingen AG - In Wettingen AG ist am Morgen eine Frau erschossen worden. Der Schütze richtete darauf die Waffe gegen sich selbst und fügte sich schwere Verletzungen zu. Hintergrund und Motiv des Tötungsdeliktes sind noch unklar.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Mann habe am Mittwoch um 10.30 Uhr ein Coiffeurgeschäft in Wettingen AG betreten, sagte Bernhard Graser, Mediensprecher der Aargauer Kantonspolizei, auf Anfrage. Danach habe der mutmassliche Täter eine Waffe auf die Frau gerichtet und geschossen.

Die Frau verstarb noch am Tatort, wie Graser sagte. Er bestätigte damit eine Meldung des Online-Portals blick.ch. Der Mann erlitt beim Schuss auf sich selbst schwere Verletzungen. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Über seinen Zustand ist noch nichts bekannt.

Motiv unklar

Das Motiv des Schützen sei unklar, hielt Graser fest. Auch die Hintergründe des Tötungsdeliktes müssten nun zunächst abgeklärt werden. In welcher Beziehung der Mann und die Frau zueinander standen, sei ebenfalls noch unklar. Ein Beziehungsdrama könne nicht ausgeschlossen werden.

Beim Delikt wurden nach Polizeiangaben keine weiteren Personen verletzt. Auch wurde keine Fahndung eröffnet, da nicht mit weiteren Beteiligten gerechnet wird. Zu Identität und Alter des Täters sowie des Opfers machte die Polizei vorerst keine Angaben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gränichen AG - Ein 31-jähriger Schweizer ist am Sonntagabend im aargauischen Gränichen erschossen worden. Die Polizei traf ... mehr lesen
In Gränichen kam es zu einer Schiesserei. (Symbolbild)
Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion beider Leichen an.
Wettingen AG - Der Mann, der am Mittwoch im aargauischen Wettingen seine ... mehr lesen
Dabei...
dachte man doch immer, der Besitz und Erwerb von Schusswaffen sei für gewisse Nationalitäten strengstens verboten. Da ist nur gut, dass des verantwortungsvollen Wehrmannes Sturmgewehr/Taschenmunition im Zeughaus eingelagert wird.
Wo käme man denn sonst noch hin!
Can Dündar blieb unverletzt.
Prozess in Istanbul  Istanbul - Beim Prozess gegen regierungskritische Journalisten in der Türkei ist ein Anschlag auf den angeklagten Chefredaktor der Zeitung «Cumhuriyet», Can Dündar, verübt worden. Dündar sei unverletzt geblieben, berichtete eine Augenzeugin und Anwältin am Freitag. 
Prozess gegen regierungskritische Journalisten Istanbul - In Istanbul hat am Freitag der Prozess gegen zwei ...
Sachschaden im fünfstelligen Bereich  In der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag haben Unbekannte in Marbach an der Erlenmadstrasse mit einem Raupenbagger Unfug ...  
Mehrere Bäume und Sträucher ausgerissen wurden mit dem Bagger ausgerissen.
Ist Recep Tayyip Erdogan mitverantwortlich für den Angriff?
Can Dündar und Erdem Gül verurteilt  Istanbul - Ein Gericht in Istanbul verhängt jahrelange Gefängnisstrafen gegen die ...  
Titel Forum Teaser
Der Verunfallte konnte sich nicht mehr alleine aus dem Kanu befreien. (Symbolbild)
Unglücksfälle Tödlicher Kanuunfall in Graubünden Am Freitagmittag ist es auf der Moesa nördlich von Cama ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten