Dachte es sei ein Einbrecher
Mann erschiesst unwissentlich eigenen Sohn
publiziert: Freitag, 28. Sep 2012 / 17:10 Uhr / aktualisiert: Freitag, 28. Sep 2012 / 19:25 Uhr
Als sich der Verdächtige zu ihm wandte, schoss der Mann mit dem Gewehr auf ihn. (Symbolbild
Als sich der Verdächtige zu ihm wandte, schoss der Mann mit dem Gewehr auf ihn. (Symbolbild

New Fairfield - Familientragödie im US-Staat Connecticut: Ein Mann schoss am Donnerstagabend auf einen maskierten Jugendlichen und glaubte, einen Einbruch bei seiner Nachbarin verhindert zu haben. Doch bei dem Jungen, der sich mit einer Waffe in der Hand gegen ihn gewandt hatte, handelte es sich um seinen eigenen 15-jährigen Sohn.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Als die Polizei eintraf, lag der Jugendliche mit Schusswunden in der Einfahrt zum Haus der Nachbarin. Der Vater sass daneben im Gras. Der Jugendliche wurde noch am Tatort für tot erklärt. «Alles in allem ist es eine Tragödie», erklärte Polizeisprecher Paul Vance.

Die Frau, die allein in dem Haus war, hatte beim Nachbarn angerufen, weil sie glaubte, jemand versuche bei ihr einzubrechen. Der Mann nahm ein Gewehr, ging hinaus und sah eine Person mit schwarzer Skimaske und dunkler Kleidung, erklärte die Polizei. Als sich der Verdächtige mit einer glänzenden Waffe in der Hand zu ihm wandte, schoss der Mann.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Der Polizist, der die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus erschossen hatte, muss für 20 Jahre ins Gefängnis. (Symbolbild)
Der Polizist, der die deutsche Fotografin Anja ...
Haft statt Todesstrafe  Kabul - Das Todesurteil gegen den Mörder der deutschen Fotografin Anja Niedringhaus ist vom Obersten Gericht Afghanistans in eine Haftstrafe abgemildert worden. Der Täter muss für 20 Jahre ins Gefängnis. 1
Schmiergeldzahlungen in Milliardenhöhe  São Paulo - Nach dem Petrobras-Skandal haben Ermittler in Brasilien eine weitere Schmiergeldaffäre aufgedeckt. Dutzende Firmen, unter ...
Das Geld sei gezahlt worden, um Entscheidungen der Steuerbehörde Carf zu beeinflussen, die bei Einsprüchen gegen die vom Fiskus auferlegten Strafzahlungen das letzte Wort hat. (Symbolbild)
EM-Qualifikation  Der mutmassliche Werfer des Feuerwerkskörpers beim Skandalspiel von Podgorica gibt seine Tat zu. Der 25-Jährige ist zuvor auf Videoaufzeichnungen eindeutig als Täter identifiziert worden.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1262
    Ein weiteres Beispiel dafür, dass nichts von Menschenhand Geschaffenes 100%-ig sicher sein ... heute 00:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Wer... den Terror und den totalen Krieg will, der soll ihn bekommen. Der ... Fr, 27.03.15 18:33
  • thomy aus Bern 4223
    ... Dramatische Szenen im .... Flugzeug ... Natürlich, die Passagiere, denke ich - da hat es ja ... Do, 26.03.15 12:28
  • keinschaf aus Wladiwostok 2666
    Herzinfarkt Der fühlt sich ganz anders an, als Nadelstiche im Brustbereich, lieber ... Di, 24.03.15 02:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2666
    UNO-Politik Und das soll dann Wissenschaft sein? "In ihrem Jahresbericht listen ... Fr, 20.03.15 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines Muslim. ... Fr, 20.03.15 12:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Die... Juden sollten flüchten! Wenn es hart auf hart kommt, wie es im Moment ... Do, 19.03.15 17:07
  • nixpseudourskind aus thalwil 1
    Danke Ich bin froh, bist du erwachsen geworden (sagt der Kind:-)) Du hast ... Mi, 18.03.15 16:20
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 8°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 6°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 7°C 10°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 8°C 12°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 7°C 15°C bewölkt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Genf 7°C 12°C bedeckt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Lugano 8°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten