Dachte es sei ein Einbrecher
Mann erschiesst unwissentlich eigenen Sohn
publiziert: Freitag, 28. Sep 2012 / 17:10 Uhr / aktualisiert: Freitag, 28. Sep 2012 / 19:25 Uhr
Als sich der Verdächtige zu ihm wandte, schoss der Mann mit dem Gewehr auf ihn. (Symbolbild
Als sich der Verdächtige zu ihm wandte, schoss der Mann mit dem Gewehr auf ihn. (Symbolbild

New Fairfield - Familientragödie im US-Staat Connecticut: Ein Mann schoss am Donnerstagabend auf einen maskierten Jugendlichen und glaubte, einen Einbruch bei seiner Nachbarin verhindert zu haben. Doch bei dem Jungen, der sich mit einer Waffe in der Hand gegen ihn gewandt hatte, handelte es sich um seinen eigenen 15-jährigen Sohn.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Als die Polizei eintraf, lag der Jugendliche mit Schusswunden in der Einfahrt zum Haus der Nachbarin. Der Vater sass daneben im Gras. Der Jugendliche wurde noch am Tatort für tot erklärt. «Alles in allem ist es eine Tragödie», erklärte Polizeisprecher Paul Vance.

Die Frau, die allein in dem Haus war, hatte beim Nachbarn angerufen, weil sie glaubte, jemand versuche bei ihr einzubrechen. Der Mann nahm ein Gewehr, ging hinaus und sah eine Person mit schwarzer Skimaske und dunkler Kleidung, erklärte die Polizei. Als sich der Verdächtige mit einer glänzenden Waffe in der Hand zu ihm wandte, schoss der Mann.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Das Auto wurde total beschädigt.
Das Auto wurde total beschädigt.
Unfall in Sargans  Am Montagabend um 21:30 Uhr, sind auf der Rheinaustrasse zwei 21-jährige Männer verunfallt. Der Fahrer des Autos war alkoholisiert und nicht im Besitz eines Führerausweises. Der Beifahrer wurde dabei leicht verletzt. 
Schweizer Zoll sichergestellt  Zürich - Rekordfund am Zürcher Flughafen: Der Zoll hat Anfang Juli 262 Kilogramm Elefanten-Stosszähne sichergestellt. Die Lieferung war für ...  
Elfenbein-Fund ist auf dem Schwarzmarkt rund 400'000 Franken wert.
262 Kilogramm Elfenbein wurden sichergestellt. (Symbolbild)
Grosser Elfenbeinschmuggel in Zürich Zürich - Am Zürcher Flughafen ist ein grosser Fall von Elfenbeinschmuggel aufgeflogen. Es wurden 262 Kilogramm Elfenbein ...
Bootsflüchtlinge  Rom - Mehr als 2000 Bootsflüchtlinge sind nach UNO-Angaben in diesem Jahr auf dem Weg über das Mittelmeer nach Europa ums Leben gekommen. Für Migranten sei es inzwischen die tödlichste Route, teilte die Internationale Organisation für Migration (IOM) am Dienstag mit.  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1598
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2694
    Sehr unterhaltsam! Seit dem unerwarteten Mac-Crash unterhält mich diese Kolumne mit ... Do, 30.07.15 16:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 20°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten