Mann legt Feuer in Pflegeheim in Taiwan
publiziert: Dienstag, 23. Okt 2012 / 08:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 23. Okt 2012 / 13:29 Uhr
Patient steckt hinter tödlichem Spital-Brand in Taiwan
Patient steckt hinter tödlichem Spital-Brand in Taiwan

Taipeh - Beim Brand eines Pflegeheims in Taiwan sind in der Nacht auf Dienstag zwölf Menschen ums Leben gekommen und rund 60 verletzt worden. Ein Patient gestand, das Feuer im Gebäude gelegt zu haben.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Der Mann sei unglücklich über seine langwierige Krankheit gewesen. Er wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Alle zwölf Todesopfer seien an einer Rauchgasvergiftung gestorben, sagte Spitalsprecher Tsai Ming Shih.

Viele hätten nicht fliehen können, weil sie bettlägerig oder zu gebrechlich gewesen seien. Rund 100 Bewohner des Heims, das in der zweiten Etage eines Spitals in der südtaiwanesischen Stadt Tainan liegt, seien gerettet worden. Das Feuer konnte nach 40 Minuten gelöscht werden.

«Es herrschte absolutes Dunkel und der Rauch war unerträglich», erzählte ein Überlebender der taiwanischen Nachrichtenagentur Central News Agency. Im Fernsehen waren Bilder von dem ausgebrannten Stockwerk zu sehen. Patienten wurden in ihren Betten oder in Rollstühlen auf den Rasen vor der Klinik gefahren, wo besorgte Angehörige eintrafen.

Brandmelder sollen kontrolliert werden

Die Verletzten seien in benachbarte Spitäler gebracht worden, hiess es. Zunächst war von mehr als 70 Verletzten die Rede, die Zahl der Opfer wurde aber später nach unten korrigiert.

Gesundheitsminister Chiu Wen-ta versicherte laut dem Sender TVBS, die Opfer sollten so schnell wie möglich identifiziert werden. Er kündigte zudem an, dass in dieser Woche die Brandmelder in allen Spitälern überprüft werden sollten.

Regierungschef Sean Chen äusserte sich schockiert über das Drama und sprach den Familien der Opfer sein Beileid aus, wie sein Büro mitteilte.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die chinesische Bergbauindustrie gilt als eine der gefährlichsten der Welt. (Symbolbild)
Die chinesische Bergbauindustrie gilt als eine der ...
Feuer in Kohlemine  Peking - Beim Ausbruch eines Feuers in einer Kohlegrube im Nordosten von China sind mindestens 24 Menschen gestorben. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtete, wurden ausserdem 52 Kumpel bei dem Unglück in der Provinz Liaoning verletzt. 
Feuer ausgebrochen  Beim Brand eines Einfamilienhauses in Welschenrohr ist in der Nacht auf Montag ...
Die Brandursache ist noch unklar.
Es ist nicht das erste Mal, dass in der Asylunterkunft in Vernier GE Feuer ausbrach. (Symbolbild)
Brand  Vernier GE - Bei einem Brand in einer Asylunterkunft in Vernier GE in der Nacht auf Montag ist ein 29-jähriger ...  
Vulkane  Anchorage - Der Vulkan Pavlof im nördlichsten US-Bundesstaat Alaska ist wieder aktiv. Am Samstag ...  
Aufnahme der Aschewolke des Vulkans Pavlof (US-Bundesstaat Alaska) von der Raumstation ISS.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... gestern 12:01
  • endersine aus Landshut 1
    klasse! :) Das sieht ja hübsch aus. die Zubereitung vom Matcha Tee ist aber auch ... gestern 11:57
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... gestern 09:09
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... gestern 09:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2598
    Warren Buffet... hat es doch schon öffentlich gesagt, um was es hier grundsätzlich geht: ... Mi, 26.11.14 14:35
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    überall Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in ... Mo, 24.11.14 23:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2598
    Das... Schlusswort zum Thema Gott wurde bereits gegen 1800 von einem Franzosen ... Mo, 24.11.14 22:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Wo ist ein Bild von ihr? So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier ... Mo, 24.11.14 18:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten