Mann setzt bei Stäfa Luxus-Jacht auf Felsen
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 17:40 Uhr
Der Stäfnerstein im Zürichsee: Für manchen Freizeitkapitän eine grosse Herausforderung.
Der Stäfnerstein im Zürichsee: Für manchen Freizeitkapitän eine grosse Herausforderung.

Stäfa - Ein 30-Jähriger hat am Samstag gegen 22 Uhr im Zürichsee vor Stäfa eine Jacht auf einen Felsen gesetzt. Wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, war der Felsen signalisiert. An der Jacht entstand Schaden von rund 200'000 Franken. Die drei Insassen wurden nicht verletzt.

Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Der Schiffsführer fuhr sein über acht Meter langes Kabinenschiff von Zürich Richtung Rapperswil, als er rund 300 Meter vom Ufer entfernt bei der signalisierten und beleuchteten Untiefe «Stäfnerstein» mit dem Felsen kollidierte.

Am Schiffsrumpf entstand grosser Schaden. Die Seepolizei soll zusammen mit einer Spezialfirma den Havaristen bergen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Die Suche nach dem Wrack bleibt immer noch erfolgslos. (Archivbild)
Die Suche nach dem Wrack bleibt immer noch ...
Auf Durchbruch gehofft  Sydney - Experten sind von der bislang vergeblichen Suche nach dem Wrack des verschwundenen Malaysia Airlines-Flugzeugs frustriert. Nun wollen sie laut einem Zeitungsbericht offenbar die Taktik ändern. 
Alle Aufklärungsflüge sind vorerst eingestellt worden - trotzdem suchen mehrere Schiffe weiter.(Archivbild)
Zyklon «Jack» behindert Suche nach Flug MH370 massiv Sydney - Ein Zyklon über dem Indischen Ozean hat am Dienstag die Suche nach dem Anfang März verschollenen Flugzeug der ...
MH370-Suche mit U-Boot erfolglos Kuala Lumpur - Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne Bluefin-21 im Indischen Ozean haben ...
Winter voller Kontraste  Davos - Im letzten Winter sind in den Schweizer Bergen weniger Menschen durch Lawinen ums Leben gekommen als in der Vergangenheit. 17 ...  
Auch die Lawinengefahr war geringer.
Die meisten Todesopfer gab es erneut beim Bergwandern.(Symbolbild)
Zahl der Bergsport-Toten ist gestiegen Bern - Die Schweizer Bergrettungsorganisationen haben im vergangenen Jahr 2558 Personen aus einer Notlage geborgen. 151 Personen ...
Titel Forum Teaser
Die Suche nach dem Wrack bleibt immer noch erfolgslos. (Archivbild)
Unglücksfälle Neue Taktik bei MH370-Suche Sydney - Experten sind von der bislang vergeblichen Suche nach ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten