Maradona soll Nationaltrainer werden
publiziert: Dienstag, 28. Okt 2008 / 22:50 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Okt 2008 / 23:45 Uhr

Diego Armando Maradona (47) soll neuer Trainer der argentinischen Nationalmannschaft werden.

Diego Maradona hat keine Erfahrung als Trainer, aber das ist in seinem Fall egal.
Diego Maradona hat keine Erfahrung als Trainer, aber das ist in seinem Fall egal.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MaradonaMaradona
Das teilte der frühere Nationalcoach Carlos Bilardo nach einem Treffen mit dem Präsidenten des argentinischen Verbandes AFA, Julio Grondona, mit.

Maradona würde die Nachfolge von Alfio Basile antreten, der vor knapp zwei Wochen nach der 0:1-Niederlage in der WM-Qualifikation gegen Chile zurückgetreten war.

Bilardo wird Teammanager

An der Seite Maradonas soll Bilardo das Amt des Teammanagers übernehmen. Dieser hatte als Trainer die «Albiceleste» 1986 in Mexiko mit Captain Maradona zum WM-Titel geführt.

Die Nommination Maradonas wäre eine Überraschung, verfügt doch der ehemalige Internationale kaum über Erfahrung als Trainer. Seine Engagements bei den argentinischen Zweitligisten Mandiyu de Corrientes (1994) und Racing Club de Avellaneda (1995) endeten jeweils nach wenigen Monaten.

«Fussballer des Jahrhunderts»

Als Spieler gehörte Maradona zu den genialsten seines Fachs. 2000 wurde er vom Weltverband FIFA zum «Fussballer des Jahrhunderts» gewählt. «El pibe dŽoro», der morgen Donnerstag seinen 48. Geburtstag feiert, spielte in seiner Karriere unter anderen bei den Boca Juniors, dem FC Barcelona, Napoli und dem FC Sevilla. Mit Napoli wurde er zweimal italienischer Meister und gewann 1989 den UEFA-Cup.

Für Argentinien schoss Maradona in 91 Länderspielen 34 Tore. Seine berühmtesten Auftritte hatte der in Buenos Aires geborene Spielmacher an der WM 1986 im Viertelfinal gegen England, als er das 1:0 mit der «Hand Gottes» und das 2:0 nach einem brillianten Solo über das halbe Spielfeld erzielt hatte. Nach dem WM-Titel 1986 führte Maradona Argentinien auch an der WM 1990 in den Final (0:1 gegen Deutschland).

Während und vor allem nach dem Ende seiner Karriere als Spieler geriet Maradona immer wieder in die negativen Schlagzeilen. 2004 hatte er sich einer Entziehungskur auf Kuba unterzogen und sich in die Obhut seines Freundes Fidel Castro begeben. Der Konsum harter Drogen löste bei Maradona schwere Herzprobleme aus.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Diego Maradona wird argentinischer ... mehr lesen
Diego Maradona - Am Ball immer noch ein Künstler.

Maradona

T-Shirt, Trikot und DVDs zum argentinischen Ausnahmefussballer
Shirts - Trikots - 60er Jahre
BOCA JUNIORS TRIKOT RETRO - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Das Trikot der Boca Juniors trugen schon viele berühmte Fussballer. De ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
ARGENTINIEN RETRO TRIKOT LANGARM - Kleid - Trikots - Pullover
Argentinien Langarm Retro-Trikot im Stil von 1970. Dieses Fussballtrik ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Maradona" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, ... mehr lesen  
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -3°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten